Jaderberg Nur 53 Spender sind beim Blutspendetermin des DRK Jaderberg in der Oberschule registriert Worden. „So kurz vor Weihnachten ist einfach kein besonders günstiger Termin“, sagte die Leiterin des DRK, Magda Höpken.

Auch der vorherige Termin am Tag vor dem 3. Oktober, erwies sich mit lediglich 58 Spendern als nicht besonders günstig. Die beiden Male davor waren jeweils 76 Spender zum Aderlass erschienen. Gleich Anfang des Jahres waren es sogar 97 Spender.

Erfreulich war jedoch beim jüngsten Termin, dass vier Erstspender dabei waren. Für Heike Meyer aus Schweiburg stand die bisher 40. Spende an. Für die 25. Spende erhielt Svea Schwob aus Linswege, eine Nadel und einen Gutschein überreicht. Nach dem Spenden stand ein schmackhafter Imbiss in der Mensa bereit. Als Überraschung wurden noch Schokoladenweihnachtsmänner gereicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Kinderbetreuung kam gut an. Dazu hatte die 17 jährige Susan Mittelstädt eine Spielecke eingerichtet. Im neuen Jahr ist der 1. Spendetermin auf Freitag den 12. Februar in der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr festgelegt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.