Hartwarderwurp Je oller, je doller: Unter diesem Motto eröffnet der Abbehauser Landfrauenchor Wir sind Wir am Donnerstag, 10. August, die nächste Akustikbühne Hahnenknooper Mühle. Das Konzert mit insgesamt vier Gruppen beginnt um 20 Uhr.

Damit endet die Sommerpause dieser Konzertreihe. Eintritt wird nicht erhoben.

Der Landfrauenchor Wir sind Wir singt seit 2008 alles, was den Mitgliedern Spaß macht. Leiterin ist Edith Hedemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die zweite Gruppe tritt unter dem Motto „3 Stimmen, 88 Tasten“ auf: das Quartett Drei Engel für Jonas. Jonas heißt Kaiser mit Nachnamen und sitzt am Piano, um die drei Sängerinnen Nathalie Kaiser, Anika Winalke und Patricia Janssen zu begleiten. Die drei Frauen haben jahrelange Chorerfahrung und können auch solistisch singen. Deshalb sind die Stücke sehr abwechslungsreich. Die Formation besteht inzwischen seit 2014.

Nach der Pause tritt Familie Helmrich auf. Das Quartett will mit Irish Folk, Schlagern und Seemannsliedern überzeugen. Zur Familie gehören Kira Helmrich (Querflöte), Silke Helmrich (Gitarre, Gesang), Kjeld Helmrich (Cajon) und Jörg Helmrich (Gesang).

Zum Schluss ist noch einmal wieder Edith Hedemann zu erleben – diesmal ohne ihren Chor. Die Esenshammerin singt querbeet: von plattdeutschen Liedern über Irish Folk auf Platt bis hin zu Titeln von Karat, den Puhdys oder Ina Müller.

Jeder Auftritt dauert etwa 20 Minuten, die Künstler kommen ohne Verstärker aus. Zum Abschluss wird Geld gesammelt.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.