Vor 60 Jahren haben sich Alfred und Maria Hesse das Eheversprechen gegeben. Heute feiert das Paar mit seiner Familie sowie mit Nachbarn und Freunden das Fest der diamantenen Hochzeit.

Die Eheleute wohnen seit über 40 Jahren an der Burhaver Straße. Am 13. August 1955 haben sie in Peine standesamtlich geheiratet, einen Tag später bekam das Ehepaar den kirchlichen Segen in der katholischen Kirche in Einswarden.

Die Familie von Maria Hesse wohnte in Nordenham, nachdem sie 1945 ihre Heimat in Götzendorf, Kreis Konitz, in Westpreußen verlassen musste. Dort erblickte Maria Hesse mit ihrem Mädchennamen Richter das Licht der Welt. Als älteste Schwester wuchs sie mit vier Brüdern heran und erlebte eine glückliche Kindheit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Flucht blieb die Familie zusammen und wohnte zunächst sieben Jahre auf einem Bauernhof in Widders. Als junge Frau arbeitete Maria Hesse in Haushalten, zuletzt im Sauerland, wo sie auf einem Kolpingfest ihren späteren Ehemann kennenlernte.

Alfred Hesse stammt aus Peine, dort wurde er am 9. Januar 1928 geboren. Nach dem Schulbesuch musste er zum Arbeitsdienst einrücken und wurde noch mehrere Monate Soldat. Er kehrte als 17-Jähriger wohlbehalten zu den Eltern zurück, fand Arbeit in Hohenlimburg und kam 1970 nach Nordenham. Mit seiner Frau Maria zog er in deren Elternhaus. Er verdiente den Lebensunterhalt für seine Familie 16 Jahre lang bei Kronos Titan, zuletzt als Pförtner. Das Ehepaar Hesse hat drei Kinder großgezogen. Besonders stolz sind Alfred und Maria Hesse auf die drei Enkel und das neun Jahre alte Urenkelkind Neela.

Heute sind Emil und Magda Freese, geborene Knieling, seit 60 Jahren miteinander verheiratet. Das Paar hat fast 20 Jahre lang in der Bonner Straße gewohnt, seit Januar dieses Jahres leben die Eheleute im Seniorenzentrum Haus Tongern an der Sophie-Scholl-Straße. Sie fühlen sich dort gut aufgehoben. Zum Fest der diamantenen Hochzeit werden heute die beiden Kinder, die Schwiegerkinder sowie die drei Enkel gratulieren. Sehr stolz sind Emil und Magda Freese auf das dreieinhalb Jahre alte Urenkelkind Julia Sophie. Magda Freese feiert heute auch ihren 81. Geburtstag.

Ihr 85. Lebensjahr vollendet heute Ursula Dierk. Die Jubilarin wohnt an der Diederichsstraße.

Seinen 86. Geburtstag feiert Theodor Langer an diesem Donnerstag. Der Jubilar wohnt am Ahnering in Abbehausen.


Online gratulieren unter   www.nwz-hochzeit.de 

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.