Brake Jetzt wird es langsam ernst für die Darstellerinnen und Darsteller im neuen Stück der Niederdeutschen Bühne Brake. Am Freitag, 15. Januar, feiert „Opa is de beste Oma“ um 19 Uhr im BBZ-Forum Premiere, seit dieser Woche wird im neuen Bühnenbild geprobt.

Im Stück geht es um Opa Paul Hansen (Klaus Decker). Frisch von einer Selbstfindungsphase aus Indien zurück, will er eigentlich nur bei seiner Enkelin sein. Sehr zum Verdruss der Ex-Schwiegertochter Lilli (Gabriele Borries), die eigentlich mit der Familie ihres fast Ex-Mannes nichts mehr zu tun haben will. Zusammen mit seiner Enkelin Kathi (Anna Ising) heckt Paul einen Plan aus, um sich trotz des Widerstandes von Kathis Mutter um seine Enkelin kümmern zu können. So wird aus Paul die „Haus-Oma“ Pauline. „Charleys Tante lässt grüßen“, fasst Regisseur Norbert Pfeiffer zusammen.

Seit November wird geprobt, viel weniger Zeit als bei der Bühne sonst üblich. „Aber alle haben sehr gut und professionell mitgearbeitet“, zeigt sich Norbert Pfeiffer begeistert­. Während am vergangenen Mittwoch­ noch die letzten Arbeiten am Bühnenbild getätigt wurden, haben sich die Schauspieler schon an ihr neues Domizil für die nächsten Wochen gewohnt. Die ersten Proben auf der BBZ-Bühne wurden dazu genutzt, die Wege kennenzulernen und die Positionen von der Übungsbühne auf die großen Bretter zu übertragen. Das Bühnenbild, welches dieses Mal sogar eine Treppe hat, wurde nach dem Entwurf von Uli Wolf umgesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ich bin frohen Mutes, dass alles klappt“, ist sich Regisseur Pfeiffer sicher. Und das, obwohl es Anfang der Woche noch einen Ausfall gab: Angelique­ Neese, die einen Blumenboten­ spielt, musste berufsbedingt ihre Nebenrolle fallen lassen. Aufgefangen wird der Ausfall durch Jette Stührenberg, die jetzt sowohl den Pizza- als auch den Blumenboten spielt.

Insgesamt 14 Mal, das letzte Mal am Sonntag, 7. Februar, wird die Braker Bühne das Stück „Opa is de beste Oma“ im BBZ-Forum, Gerd-Köster-Straße 4, aufführen, als nächstes startet dann am 26. Februar das Stück „Landeier“ unter der Regie von Hans-Peter Blohm.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.