Großeinsatz in Cloppenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Autohaus-Mitarbeiter Im Krankenhaus
Großeinsatz in Cloppenburg

Großenmeer Zusammen mit dem Erntedankfest hat die Gemeinschaft aller Vereine von Großenmeer in Kooperation mit dem Bürger- und Heimatverein Großenmeer ein Trecker-Kino organisiert. Das Wichtigste für das Gelingen einer solchen Außenveranstaltung: Das Wetter, trocken und windstill, spielte mit.

Das Betriebsgelände vom Lohnunternehmen Godfried van Eijden wurde von den Landfrauen und dem Landvolk nach altem Brauchtum mit Erntekrone und Früchten des Feldes geschmückt. Sprecher Holger Beyer gab unterhaltsame Infos vor dem Beginn. An der Veranstaltung nahmen 55 landwirtschaftliche Fahrzeuge unterschiedlichster Art teil. In der Logistik brachte sich die Freiwillige Feuerwehr Großenmeer mit ein.

Es war schon ein beeindruckendes Bild, als die Fahrzeuge so aufgereiht dastanden. Die großen Traktoren mit ihren Kabinen luden zum gemütlichen Zurücklehnen und Kuscheln ein. Dazu gab es auch kreative Einfälle, wie das Hochfahren der Bühne mit Bestuhlung.

Von allem war etwas dabei, so auch für die Gäste ohne Fahrzeug, die große Partybank. Rund 200 Gäste erlebten einen lustigen Abend mit dem Film „Fack ju Göthe“. Mit Popcorn und Eiskonfekt versorgten junge Damen auf ihren Inlinern das Publikum. Die Jungs in der Grillhütte boten leckere Nackensteaks, Bratwurst und Pommes an. Am Getränkestand gab es unter anderem frischgezapftes Bier und einen besonders leckeren Trecker-Kino-Schnaps. Die Vereinsgemeinschaft der Großenmeerer Vereine hatte wieder einmal Großartiges geleistet. Der Vorsitzende vom Bürger- und Heimatverein Großenmeer, Uwe Plate: „Die Planungen, Vorbereitungen und letztendlich die Durchführung dieser Veranstaltung war eine tolle Gemeinschaftsleistung.“ Rückblick: Vor vier Jahren war das 1. Treckerkino in Großenmeer erfolgreich angelaufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.