Rüdershausen /Mentzhausen Premiere im Klassenzimmer: Erstmals in der ehemaligen Grundschule Mentzhausen hat jetzt die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Rüdershausen stattgefunden. 37 Mitglieder waren anwesend. Die sonstigen Vereinsaktivitäten spielen sich auf dem Birkenplatz am Harlinghauser Weg ab.

Der Vorsitzende Gerd Struß und die Vorstandsmitglieder zogen Bilanz zum Vereinsjahr 2015. Höhepunkt war wieder einmal das Birkenfest. Zur Erinnerung: Dem Verein gehören 48 Haushalte und elf Einzelpersonen an.

„Muskelkraft ist bei uns immer wieder gefragt“, sagte der 66-jährige Vereinsvorsitzende im Hinblick auf den Erhalt und das Herrichten des Birkenplatzes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Neuwahlen brachten nur wenige Veränderungen. Der bisherige 2. stellvertretende Vorsitzende Hans Decker kandierte nicht wieder. Der Verein wird weiterhin von Gerd Struß angeführt. 1. stellvertretende Vorsitzende ist Änne Lenz, neuer 2. Stellvertreter ist Rainer Nünnemann. Kassen-und Schriftführerin bleibt Rena Oldigs. Dem Festausschuss gehören weiterhin Karl Müller, Enno Niehus, Sigrid Grotheer, Änne Wefer und Ingrid Nünnemann an. Neu dazu gestoßen ist Melanie Grotheer. Als Vertrauenspersonen stehen weiterhin Horst Niehus und Ude Meiners zur Verfügung. Als Wart auf dem Birkenplatz setzt sich weiterhin Hans Gerd Menke ein.

Die Termine 2016: Der 1. Arbeitseinsatz auf dem Platz ist am 19. März, 9 Uhr, auf dem Birkenplatz. Am 20. März, 11 Uhr, treffen sich die Vereinsmitglieder zum Gulaschessen in der Schule. Weitere Arbeitseinsätze sind am 23. April, 7. Mai, 23. Juli, jeweils ab 9 Uhr geplant.   Der Maibaum wird am 30. April um 19.30 Uhr auf dem Birkenplatz gesetzt.   Der Himmelfahrtstag am 5. Mai beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend wird der Backofen angeheizt.   Am 12. Juni ist eine Fahrradtour geplant.   Zum Ovelgönner Pferdemarktumzug am 4. September wird sich der Bürgerverein mit einem Marktwagen beteiligen, genauso wie beim Umzug in Rodenkirchen am 24. September.   Zum Grillen trifft man sich am 2. Oktober auf dem Birkenplatz.   Am 3. Dezember ist eine Weihnachtsfahrt geplant.   Am 14. Dezember beginnt um 14.30 Uhr die Weihnachtsfeier in der Schule.   Die nächste Jahreshauptfindet am 3. Februar statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.