TOSSENS Das Fest der goldenen Hochzeit feiern an diesem Sonnabend Inge und Enno Ahlhorn. Das Ehrenpaar wohnt an der Bahnhofstraße 6 in Tossens. Beide lernten sich 1957 bei einem Tanzvergnügen in Stollhamm kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Zwei Jahre später, am 27. Juni 1959, läuteten die Hochzeitsglocken der Burhaver Kirche für das Brautpaar. Gefeiert wurde damals im Elternhaus des Bräutigams in Hollwarden. Zur Familie gehören eine Tochter, zwei Söhne, die Schwiegerkinder und die Enkelkinder Lukas, Felix, Finn-Ole und Leon-Mika. Die vier Enkel bereiten ihren Großeltern sehr viel Freude.

Inge Ahlhorn, geborene Thölen, erblickte am 24. April 1938 in Eckwarden das Licht der Welt. Dort wuchs sie mit fünf Geschwistern auf. Nach dem Schulabschluss arbeitete sie im Haushalt, unter anderem auch im Internat der Zinzendorfschule. Viele Jahre war sie mit sehr viel Freude bei Blumen Riechers tätig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jubilarin fährt gern mit dem Fahrrad und löst begeistert Sudoku-Rätsel. Das Ehepaar Ahlhorn ist Mitglied im Bürgerverein Tossens.

Enno Ahlhorn wurde am 11. Juli 1936 in Hollwarden geboren. Er ist der jüngste von vier Brüdern. Er arbeitete zunächst in der Landwirtschaft. 1951 begann er eine Lehre bei Tischlermeister Heinrich Krüger in Schockumer Deich. 35 Jahre lang, bis zur Rente 1998, war Enno Ahlhorn beim Tischlereibetrieb Schultze in Burhave beschäftigt.

Heute fährt er mit seiner Frau die Medikamente der Tossenser Apotheke aus. Oft ist er in seiner kleinen Werkstatt zu finden und hilft Freunden und Bekannten, wenn es um Tischlerarbeiten geht. Gern ist er rund um Haus und Garten tätig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.