Friedrich-August-Hütte Der Bürgerverein Friedrich-August-Hütte hat Adolf Kleemann zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In der Jahreshauptversammlung beschlossen die Mitglieder einstimmig, die Verdienste des früheren Vereinsvorsitzenden mit dieser Auszeichnung zu würdigen.

Einigkeit herrschte auch bei den Vorstandswahlen. Die bisherige Führungsriege mit Peter Kleemann als 1. Vorsitzender, Christian Eckhoff als 2. Vorsitzender und Christoph Gebel als Schriftwart wurde bestätigt. Neu zum Vorstand gehört Annalena Hollens. Als Kassenwartin übernahm sie den Posten von Bernd Dieckmann, der auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte.

Als Beisitzer gehören Andrea Knebel, Marco Hahn, Britta Kloppenburg, Uwe Willms, Markus Kleemann, Stefan Bröcker, Heinz Junge, Julian Eckhoff, Silvia Weigelt, Jens Hofschildt, Torben Krause und Bernd Dieckmann dem erweiterten Vorstand an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bürgerverein FAH hat zurzeit 126 Mitglieder. Nächste Termine sind ein Skat- und Knobelnachmittag an diesem Sonnabend ab 15 Uhr im Vereinsheim und ein Helfertag am Sonnabend, 24. März, ab 9 Uhr. Dann wollen die Mitglieder das Veranstaltungsgelände und das Vereinsheim an der Klaus-Groth-Straße auf Vordermann bringen.

Kritisch zur Sprache kam in der Versammlung der Standort des Altglas-Containers an der Thomas-Mann-Straße. Weil er sich direkt am Spielplatz befindet und oft mit Scherben übersät ist, sieht der Bürgerverein dort eine Gefährdung für die Kinder. In einem Schreiben an die Stadtverwaltung soll beantragt werden, den Container zu entfernen und in woanders aufzustellen.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.