STOLLHAMM Mit der silbernen Plakette der Landwirtschaftskammer Niedersachsen wurden die Pferdezüchter-Gemeinschaft Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden aus Sillens und Schafzüchterin Ronja Frerichs (Schütting) ausgezeichnet. Sie waren in ihren Tierklassen die erfolgreichsten Teilnehmer der vom Tierschauverein Stollhamm veranstalteten 98. Bezirks-Tierschau.

Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden stellten Siegersammlung und Siegerfohlen. Zur Siegerstute wurde von den Preisrichtern Andre Hahn (Lemwerder) und Ulrich Brinkhus (Emstek) ein Pferd von Marcus Hübler (Stollhamm) gekürt, der die bronzene Plakette erhielt.

Bei den Schafen kamen Siegersammlung und Siegerbock von Ronja Frerichs. Das Siegerschaf gehört der Zuchtgemeinschaft Hans-Otto Kuck/Eckard Sanders-Kuck (Stollhammerwisch).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ergebnisse bei den Pferden in Kategorien:

Zehnjährige und ältere Stuten: 1a-Preis für Ingo Pieper (Eckwarder Altendeich) und 1b für Bernhard Schoster (Stollhamm).

Sieben- bis neunjährige Stuten: 1a und 1c für Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden (Sillens), 1b für Loreen Ostwald (Seefeld).

Fünf- und sechsjährige Stuten: 1a und 1b für Ralf Töllner (Langwarden).

Drei- und vierjährige Stuten: 1a für Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden und 1b für Marcus Hübler (Stollhamm).

Zweijährige Stuten: 1a für Marcus Hübler und 1b für Ralf Töllner.

Deutsche Reitponys: 1a für Nina Boller (Butjadingen), 1b für Hergen und Roland Schweers, 1c für Bernhard Schoster.

Hengstsaugfohlen: 1a für Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden und 1b für Ralf Töllner.

Stutsaugfohlen: 1a für Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden sowie 1b für Ingo Pieper.

Sammlungen mit mindestens drei Tieren: 1a für Ekke Thaden/Gunda Tienken-Thaden und 1b für Ralf Töllner.

Ergebnisse bei den Schafen in Kategorien:

Sammlungen mit mindestens drei weiblichen Tieren: 1a für Hans-Otto Kuck/Eckard Sanders-Kuck (Mitteldeich).

Sammlungen mit einem Bock und drei Mutterschafen: 1a für Ronja Frerichs (Schüting), 1b für Detlef Warnke (Waddens) und 1c für Karin Müller-Rostin (Schweewarden).

Nachkommen eines Bockes: 1a für Hans-Otto Kuck/Eckard Sanders-Kuck, 1b für Ronja Frerichs, 1c für Detlef Warnke und 1d für Karin Müller-Rostin.

Über vier Jahre alte weiblichen Weißkopf-Fleischschafe: 1a, 1d, 1e für Detlef Warnke, 1b für Fritz-Albert Köchel (Burhave), 1c Ronja Frerichs.

Drei bis vier Jahre alte weibliche Weißkopf-Fleischschafe: 1a und 1d für Ronja Frerichs, 1b und 1c für Hans-Otto Kuck/Eckard Sanders-Kuck sowie 1e für Detlef Warnke.

Zwei Jahre alte weibliche Weißkopf-Fleischschafe: 1a und 1c für Hans-Otto Kuck/Eckard Sanders-Kuck sowie 1b für Ronja Frerichs.

Einjährige weibliche Weißkopf-Fleischschafe: 1a, 1b und 1c für Detlef Warnke sowie 1d für Jüngere weibliche Weißkopf-Fleischschafe: 1a, 1b, 1c und 1d für Karin Müller-Rostin.

Männliche Weißkopf-Fleischschafe, Geburtsjahr 2009: 1a für Ronja Frerichs und 1b für Detlef Warnke.

Männliche Weißkopf-Fleischschafe, Geburtsjahr 2010: 1a für Karin Müller-Rostin.

Männliche Weißkopf-Fleischschafe, Geburtsjahr 2011: 1a für Ronja Frerichs sowie 1b, 1c und 1d für Detlef Warnke,

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.