Sie sind mutig, sie sind ausdauernd und sie sind stets für andere im Einsatz: Seit 25 Jahren ist Frank Hoppe in der Freiwilligen Feuerwehr Brake aktiv, dafür erhielt der Hauptfeuerwehrmann von Bürgermeister Roland Schiefke jetzt das Ehrenzeichen der Stadt überreicht, außerdem das Niedersächsische Ehrenzeichen. Der Oberfeuerwehrmann Dennis Fleischer und der Oberlöschmeister Marcus Kruse sind seit 15 Jahren in der Feuerwehr aktiv und erhielten für dieses langjährige Engagement ebenfalls das Ehrenzeichen der Stadt Brake.

F

Gedankt hat Pfarrer Karl-Heinz Vorwerk von der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Brake insgesamt 90 stillen Helfern, die in der Jugendarbeit der Kirchengemeinde aktiv sind oder in der Arbeit mit Senioren. Andere leisten wertvolle Dienste bei der Betreuung von Patienten im St.-Bernhard-Hospital. Bei diesem „Dankeschöntreffen“ im Gemeindehaus (ovales Bild; Bild: Schmid)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

wurden Kaffee, Tee und Feuerzangenbowle gereicht und außerdem ein leckeres Essen.

F

Eine Kanufahrt auf der Hunte mit jeweils zwei Begleitpersonen haben zehn Kinder gewonnen, die am Sparwochenquiz der Raiffeisenbanken Butjadingen-Abbehausen, Wesermarsch-Süd und der Raiffeisenvolksbank Varel-Nordenham teilgenommen haben. Clarissa Twenhoefel (Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham) und Mike Laßwitz (Raiba Wesermarsch-Süd) überbrachten den Siegern Daniela Bruns (Abbehausen), Arne Hansing (Waddens), Florian Marek (Brake), Bastian Müller (Jade), Nina Reiners (Tossens), Constanze Scholman (Berne), Carsten Schumacher (Elsfleth), Greta Spechtels (Neuenburg), Laura Tantzen (Nordenham) und Cedric Wilken-Johannes (Varel) die gute Nachricht. Sie waren aus über 2500 richtigen Einsendungen ausgelost worden.

F

Zu einem spaßig-sportlichen Boßelwettkampf trafen sich zwei Mannschaften aus dem Burgdorf Ovelgönne. Den ausgelobten Wanderpokal holten sich die „Burgläufer“. In geselliger Runde hatten sich Matthias Peters vom „Schwarzen Roß“ in Ovelgönne und sein Nachbar Erwin Diers vor einigen Wochen zu diesem Boßelwettkampf verabredet. Dass ausgerechnet am verabredeten Tag das Wetter nicht für eine Freiluftveranstaltung geeignet war, trübte die Stimmung nicht.

F

Der regelmäßig in der Senioreneinrichtung „Haus Heike“ in Jaderberg angebotene Tanztee findet immer mehr Gefallen auch bei den Bewohnern des Ortes. Das liegt nicht zuletzt an Hans Werner Meenken, Geschäftsführer der Seniorenheime Meenken, der es sich bei diesen geselligen Veranstaltungen für Senioren nicht nehmen lässt, höchstpersönlich für flotte Tanzmusik zu sorgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.