Kirchhammelwarden Das Loch ist schon gebuddelt, der alte Mülleimer aus Draht ist auch schon entfernt. Alles ist bereit, um den neuen Mülleimer in den angerührten Beton einzulassen. Dieser Aufgabe haben sich Jochen Bittner, Klaus Rosenbohm, Manfred Koppitz und Gerriet Bädeker vom Bürger- und Heimatverein Kirchhammelwarden verschrieben. Drei neue Mülleimer stellen die Mitglieder an diesem Nachmittag auf. Einen an dem Rastplatz an der Friedrichskirche, einen an der Auguststraße und einen an den Fischteichen in Hammelwarden. „Aus den alten Gittermülleimern haben die Krähen immer wieder den Müll herausgeholt und ihn dann rund um die Rastplätze verteilt“, sagt Jochen Bittner. „Wir machen uns eben Gedanken um die Sauberkeit der Stadt“, meint Heiko Schütte, Vorsitzender des Bürger- und Heimatvereins. Daher hat der Bürger- und Heimatverein drei Mülleimer zum Preis von je 300 Euro gekauft, um dem Müllproblem ein wenig Herr zu werden. Die Mülleimer wurden vom Bauhof der Stadt Brake besorgt.

Zwei gleiche Mülleimer hatte der Verein Wegerechtsgemeinschaft an den Deichübergängen in Hammelwarden aufgestellt. Dies hatte deren Vorsitzender Jochen Bittner in die Wege geleitet.

Jetzt müssen die Passanten ihren Müll nur noch in die dafür gedachten Behälter werfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.