STOLLHAMM Ute und Gerold Speckels aus der Johanniterstraße 21 in Stollhamm haben jetzt ihre goldene Hochzeit gefeiert.

Ute Speckels, geborene Stolle, stammt aus Stollhammerdeich, wo sie mit sieben Schwestern auf dem Bauernhof ihrer Eltern aufwuchs. Geboren wurde sie am 28. März 1939. Gerold Speckels‘ Geburtstag ist der 20. Februar 1934; er wuchs auf dem Bauernhof seiner Eltern in Norderseefeld auf. Später war er in Stollhammerdeich in Stellung, wo ihm gleich die acht Schwestern auf dem Nachbarhof auffielen.

Eine gefiel ihm besonders: Ute. Am 25. April 1959 heirateten beide in Stollhamm. Heute gehören die beiden Söhne Andreas und Ralf, die Schwiegertochter Anja und vier Enkel zur Familie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Heirat pachtete das Ehepaar eine Landstelle in Feldhauserdeich und bewirtschaftete sie gemeinsam, während Gerold Speckels bis 1965 zusätzlich beim Eigentümer des Hofes tätig war. Nach dem Tod des Bruders übernahm er 1964 dessen Hof in Norderseefeld und bewirtschaftete ihn mit seiner Frau bis 1988. Nebenbei arbeitete er sechs Jahre bei Olympia in Schwei und wechselte anschließend ins Einswarder Flugzeugwerk, wo er bis zum Rentenbeginn tätig war. Ab 1988 war auch seine Frau dort tätig.

Gern ist das Ehepaar auf Reisen. Außerdem sind beide begeisterte Radfahrer und unternehmen einmal im Jahr eine Radwanderung mit der Turngruppe des Turnvereins Stollhamm – in diesem Jahr führt sie nach Wesel am Niederrhein.

23 Jahre lang war Gerold Speckels Bezirksvorsteher der Gemeinde Stadland; zudem ist er Ehrenmitglied im Klootschießer- und Boßelverein Stollhamm. Ute Speckels gehört dem Landfrauenverein Seefeld an und handarbeitet gern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.