BRAKE Zum Jahresabschluss hat am Sonnabend die Band „promises!promises!“ im Duc D'Alben ein Konzert gegeben. „promises!promises!“ besteht aus vier Mitgliedern, von denen zwei aus Brake kommen. Die beiden heißen Angelo Mammone und Christian Steenken und sind über die Weihnachtsfeiertage in ihrer Heimat zu Besuch. Diese Gelegenheit wollten die beiden nutzen, um den Brakern und den Besuchern aus der Umgebung zu zeigen, dass es gute Musik „Made in Brake“ gibt.

Dies war auch einer der Gründe für Gastronom Stefan Hauptfleisch, eine solche Veranstaltung auszurichten. „Wir wollten einer erfolgreichen Braker Band auch einmal die Gelegenheit geben, wieder in ihrer Heimatstadt zu spielen“, so Hauptfleisch. Rund 70 Besucher waren gekommen, um den Songs die eine Mischung aus Emo, Indie, Pop und Rock sind, zuzuhören.

Junges Publikum

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das überwiegend junge Publikum hörte Stücke vom aktuellen Album „re-offender“, das in Spanien aufgenommen wurde. Aber auch einige ältere Songs von bisherigen Alben wurden gespielt.

Bei einigen Liedern wurde die Band auch von Brake inspiriert beziehungsweise davon, dass man – egal wohin es einen verschlägt – immer ein Stück der Heimat im Herzen hat.

„promises!promises!“ blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück, ihre Single „Where the summer starts“ wurde von vielen großen Radiosendern gespielt, die Deutschland-Tour mit mehr als 50 Auftritten war teilweise ausverkauft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.