Brake Die Tradition, langjährige Feuerwehrleute zu ehren, wurde auch in diesem Jahr wieder in einem besonderen Rahmen in Wiechmanns Hotel fortgesetzt. Am Freitagabend zeichnete Bürgermeister Michael Kurz Feuerwehrleute aus den drei Feuerwehren der Stadt Brake aus.

Bürgermeister Michael Kurz dankte den Feuerwehrleuten für die langjährige ehrenamtliche Arbeit. „Sie sind die Garanten dafür, dass der Brandschutz in der Stadt Brake gewährleistet ist. Sie sind die Stützen der Freiwilligen Feuerwehr und sorgen für die Sicherheit in Brake.“ Er bekräftigte, dass der Feuerwehrbedarfsplan in den nächsten Jahren umgesetzt werde. Darin enthalten sei auch der Neubau des Feuerwehrhauses Golzwarden, dessen Planungsentwurf im Haushalt der Stadt Brake 2016 enthalten ist und in den Jahren 2017/18 umgesetzt werden soll. In den Jahren 2019/20 ist zudem geplant, neue Fahrzeuge für die Braker Wehren anzuschaffen.

Viele Einsätze

Der Feuerwehrausschussvorsitzende Claus Plachetka dankte auch den Partnern der Feuerwehrleute, die, bedingt durch Einsätze zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten, häufig auf ihre Partner verzichten müssten. Stadtbrandmeister Harald Ludwig schloss sich dem Dank an die Angehörigen an und sprach den Feuerwehrleuten Respekt und Anerkennung aus.

Geehrt wurden durch den Bürgermeister Löschmeister Frank Berkhout und Oberfeuerwehrmann Adrian Michels (Freiwillige Feuerwehr Hammelwarden) sowie Hinrich Schmidt (Hafenstraße) mit dem Ehrenzeichen der Stadt Brake für 15 Jahre, Erster Hauptfeuerwehrmann Hans-Dieter Bohlken (Hammelwarden) mit dem Ehrenzeichen für 25 Jahre, Hauptfeuerwehrmann Torsten Decker (Hafenstraße) und Löschmeisterin Meike Hülsebusch (Hammelwarden) mit dem Ehrenzeichen der Stadt Brake für 25 Jahre und dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 25-jährige Dienste im Feuerlöschwesen, Oberbrandmeister Rainer Michels (Hammelwarden) mit dem Ehrenzeichen für 40 Jahre und dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 40-jährige Dienste sowie Hauptbrandmeister Erich Böning (Golzwarden) mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 50-jährige Dienste im Feuerlöschwesen. Michael Kurz überreichte den anwesenden Partnern einen Blumenstrauß. Nach dem gemeinsamen Essen klang der Abend aus.

In gemütlicher Runde

An dem Abend nahmen noch Petra Lühring vom Fachbreich 32 der Stadt Brake sowie die Ortsbrandmeister Thomas Lübsen von der Freiwilligen Feuerwehr Golzwarden, Thomas Giehl von der Freiwilligen Feuerwehr Hammelwarden und der stellvertretenden Ortsbrandmeister Hartmut Görries (Hafenstraße) teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.