+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Nach monatelangen Spekulationen
Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Brake Unter dem Titel „Daddeln bis der Morgen graut“ fand am Wochenende im Rahmen des Ferienpasses die Computer-Spiele-Nacht statt. Ausrichter der Aktion ist die städtische Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit dem Verein „total verpLANt“.

Marten Bitter, ehrenamtlicher Helfer und Mitglied bei „total verpLANt“ war zusammen mit seinen beiden Kollegen für den Aufbau und für die Betreuung der Teilnehmerinnen zuständig. „Dieses Mal haben wir leider nur drei Teilnehmerinnen, das ist deutlich weniger als sonst“, so Bitter.

Die Spielepalette am Wochenende reichte von Klassikern wie „Minecraft“, über das Abenteuerspiel „Deponia“ bis hin zu modernen Browsergames wie zum Beispiel „Slither.io“. Generell konnten alle Spiele gespielt werden, die ab zwölf Jahren freigegeben sind. Auch kleine Turniere, zum Beispiel im Open-World-Spiel „Minecraft“, wurden gespielt. Für die Verpflegung der Teilnehmer wurde ebenfalls gesorgt, denn wer eine ganze Nacht lang spielen möchte, der muss schließlich bei Kräften bleiben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.