Butjadingen Die Kindergruppe der Butjenter Speelwark, die Speelwark Kids, nimmt nach der Weihnachts- und Winterpause ihre Proben wieder auf. Die erste Probe im neuen Jahr beginnt am Dienstag, 21. Januar, um 17 Uhr in der Aula der Grundschule in Burhave.

Da im vergangenen Jahr einige der älteren Kinder die Gruppe verlassen haben, bestehen die Speelwark Kids aktuell lediglich noch aus sieben jungen Sängerinnen und Sängern. Leiter Manfred Schmidt-hüsen und Hans Scheltwort, der die Gruppe instrumental begleitet, möchten die Reihen gerne wieder auffüllen. Sie hoffen, dass sich neue Kinder finden, die Spaß am gemeinsamen Singen haben. Das Repertoire umfasst einfache Lieder in hoch- und in plattdeutscher Sprache. Das Mindestalter beträgt fünf Jahr.

Einige der älteren Kinder haben sich 2019 zu einer Jugendgruppe formiert. Diese Gruppe sucht ebenfalls noch neue Mitglieder – vor allem solche, die ein Instrument spielen können. Es fehlen noch Schlagzeuger und Bassisten oder Gitarristen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jugendgruppe, deren Mitglieder zwischen 10 und 17 Jahre alt sind, probt ebenfalls wieder am 21. Januar. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr die alte Schule in Stollhamm. Dort können die Jugendlichen den Übungsraum der Butjenter Speelwark nutzen.

Die Leitung der Jugendgruppe hat kommissarisch Hans Scheltwort übernommen. Er tritt an die Stelle von Justus Mendelsohn, der ein Studium begonnen hat.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.