Butjadingen Mittlerweile ist es Usus, dass die Butjadinger Bürgervereine einen gemeinsamen Programmpunkt zu den Kunst- und Kulturwochen „Gezeiten" beisteuern. Das ist auch dieses Jahr nicht anders. „Kunst und Kreatives“ wird an diesem Samstag, 31. August, im und am Butjenter in Waddens geboten. Die Veranstaltung dauert von 14 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Programm ist umfangreich: Der Spinnkreis zeigt seine Arbeit. Die Waddenser Basteltanten bieten Florales und herbstliche Kränze. Hüte aus Draht werden ebenso zu bewundern sein wie die Kunst des Bücherfaltens. Die Besuchern erfahren, wie man Wattebäuschen selber machen und damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten kann. Selbst genähte Taschen, Figuren aus Beton und Selbstgestricktes werden geboten. Gudrun Brandt zeigt ihre Gemälde und erläutert die verschiedenen Maltechniken. An anderer Stelle erfahren die Gäste, wie man mit Naturmaterialien kreativ sein oder Teddybären selbst machen kann. Karl-Heinz König zeigt, wie man Herrnhuter Stern herstellt. Auch an ein Kinderprogramm haben die Bürgervereine gedacht: Unter anderem sind junge Besucher zum Salzfärben mit Martina Geberzahn eingeladen.

 Eine weiterer Programmpunkt der „Gezeiten“ ist am Wochenende der „Tag des offenen Ateliers“. Mit von der Partie sind Klaus Trolldenier (Sonnenstraße 1 in Ruhwarden), Sylke Voßhoff (Atelier Mitteldeich, Hauptstraße 86), Christine Pape (Atelier im Grodenhaus, Stollhammer Deich 20) und Paul Turrell (Kamper Weg 2) sowie die Initiatorin des Goldfisch-Mobs, Christine Ahlers (Stadlander Straße 80, Seefelder Außendeich). Sie wird zusätzlich am Freitag, 6. September, ab 19 Uhr im Atrium in Burhave eine Dokumentation über ihr Projekt vorstellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.