Burhave Belohnt wurden Idee und Engagement der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB), zwischen den Festtagen ein Winterdorf neben dem Atrium in Burhave einzurichten. Hunderte, vielleicht sogar einige Tausend Urlauber und auch Gäste aus der Region lockte der erste Tag der zweitägigen Veranstaltung am Sonntagnachmittag ins Nordseebad.

An gut zehn Ständen wurden auf dem mit Holzspänen hergerichteten Areal unter anderem Produkte aus der Region wie Liköre, Marmeladen, Tee, handgemachte Seifen, Schaffelle, Lederwaren, Häkel- und Strickarbeiten, Schmuck sowie Dekoratives aus Holz angeboten.

Neben Punsch und Glühwein sorgten einige Feuerstellen für Wärme und luden zum Verweilen ein. Die zahlreichen Kinder erfreuten sich besonders an den Karussellfahrten. Das Winterdorf öffnet auch an diesem Montag von 16 bis 21 Uhr seine Pforten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Gästen im kleinen, aber feinen Winterdorf gehörten auch Miss Sophie und ihr Butler James. TSB-Animateur Gabriel Perez und seine Partnerin Monika Hattermann nutzten die Gelegenheit, um für die vier Aufführungen des legendären 90. Geburtstages von Miss Sophie zu werben. Den Klassiker „Dinner for one“ bietet das Duo am morgigen Silvestertag um 14, 15, 16 und 17 Uhr im Burhaver Atrium dar. Eintrittskarten dafür sind nur an diesem Montag um 17 Uhr in der Tourist-Information im Burhave erhältlich. In der Vergangenheit waren alle Vorstellungen mit jeweils 100 Besuchern stets ausverkauft.

Ein noch größeres Spektakel findet für die zahlreichen Gäste, die den Jahreswechsel auf der grünen Nordseehalbinsel erleben, am Neujahrstag in der Burhaver Nordseelagune statt. Zum 14. Mal lädt die TSB zum Neujahrsschwimmen ein. Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr. Das kurze Badevergnügen, zu dem dann auch noch Anmeldungen möglich sind, startet um 15.30 Uhr nach Feststellung der Wassertemperatur durch Neptun.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.