Burhave Lars Cohrs ist eine Plaudertasche – im besten Sinn. Radiohörer kennen ihn aus den Morgenprogrammen des Norddeutschen Rundfunks. Bei einem Gastspiel in Butjadingen unternahm der Moderator jetzt einen heiter-besinnlichen Streifzug durch die Vorweihnachtszeit. Mit seinem Programm „Oha du fröhliche“ war er im Atrium in Burhave zu erleben.

Mit seiner markanten und hörbar geschulten Stimme trug Lars Cohrs humorvolle, nachdenkliche und satirische Geschichten von Erich Kästner, Astrid Lindgren, Hanns Dieter Hüsch und Hans Scheibner vor. Die Geschichten steckten voller überraschender Wendungen, sprühten vor Humor und Heiterkeit und weckten Erinnerungen an die eigene Kindheit. „Pelle zieht aus“, lautet der Titel eines Buches von Astrid Lindgren. „Ob Pelle Weihnachten in Herzhausen bleibt? Wie können Mama und Papa nur so ungerecht sein? Pelle ist so böse auf die beiden, dass er beschließt, ab heute in Herzhausen, dem kleinen roten Häuschen im Hof, zu wohnen. Das wird sicher ein trauriges Weihnachten – aber vielleicht kann Pelle Mama und Papa ja doch noch verzeihen?“, las Lars Chors aus der zauberhaften Geschichte.  

Gebannt lauschten die Zuhörer den Worten des Moderators und fanden viel Gelegenheit zum Lachen und zum Schmunzeln. So zum Beispiel bei Hans Scheibners „Im Tempel der Düfte“. In der Geschichte macht sich ein Ehemann viel zu spät auf die Suche nach einem Weihnachtsgeschenk und landet „im Tempel der wohlriechenden Schönheiten“. Die haben nur wenig Verständnis für seine Unkenntnis der Warenvielfalt. Lästerlich-böse ist dagegen Erich Kästners Geschichte „Interview mit dem Weihnachtsmann“, in der der Interviewer einem falschen Nikolaus auf den Leim geht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die von Lars Cohrs für diesen herzerwärmenden Abend ausgewählten Geschichten und Gedichte gipfelten in der Erkenntnis, dass am Ende des Jahres zuverlässig eine schöne Bescherung droht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.