Fedderwardersiel Die Mitglieder des Bürgervereins Fedderwardersiel stehen in den Startlöchern. Mit dem Osterfest beginnt die Saison in den Bädergemeinden, und auch in Fedderwardersiel werden viele Urlauber erwartet.

So diente die Jahreshauptversammlung des Vereins am Samstag in der Gaststätte Fischerstübchen nicht nur der Neuwahl des Vorstandes, sondern auch der Planung kommender Veranstaltungen rund um das Hafengelände. Hier findet über Ostern das Hafenfest statt und für Ostersonntag, 16. April, sind die Kinder um 10 Uhr und um 11 Uhr zur Eiersuche auf dem Deich eingeladen. „In zwei Etappen, damit alle Kinder zu ihrem Recht kommen“, betonte die Vorsitzende Ruth Schulz-Buchholz.

Auch das traditionelle Matjesessen im Museum steht wieder auf dem Programm. Es soll am 13. Mai stattfinden. Das Grillfest im Museumsgarten findet am 1. Juli statt, und am 28. Juli wird der Bürgerverein in Zusammenarbeit mit der Kurgesellschaft TSB die Kutterregatta ausrichten. Auf dem Programm steht erneut der beliebte Krabbenpul-Wettbewerb.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach lang andauernden Bauarbeiten soll pünktlich zu Beginn der Saison auch der lang ersehnte Fahrradweg entlang der Kreisstraße 180 zwischen Fedderwardersiel und Brückenhof fertig sein. Der Bürgerverein plant eine Einweihungsfeier, der Termin soll rechtzeitig bekanntgegeben werden. „Wir hoffen natürlich, dass bei der Freigabe viele Sieler mit ihren Fahrrädern dabei sein werden“, sagte die Vorsitzende.

Die Vorstandswahlen brachten keine Veränderungen. Zur Führungsriege gehören weiterhin die Vorsitzende Ruth Schulz-Buchholz und ihre Stellvertreterin Ruth Nordhues, Kassenwart Peter von Häfen sowie Schriftführerin Birte Reimann. Neu in den Festausschuss kamen Inge Welz und Ulrike Luther, während Hellen Böning und Helga Janssen-Conradi weiterhin diesem Gremium angehören.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.