Brake Seit fünf Jahren bietet die Touristikgemeinschaft Wesermarsch (TGW) der Wirtschaftsförderung Fahrradtouren durch die Wesermarsch an. In diesem Jahr verläuft die Veranstaltungsreihe wegen der Corona-Pandemie virtuell. „Da wir in diesem Jahr leider nicht gemeinsam durch die Wesermarsch fahren können, haben wir uns ein Alternativangebot überlegt. Zum einen kann die ’Runde Sache’ als Gedankenreise auf unserer Homepage erlebt werden, zum anderen kann jeder die Tour als Zeitraffer-Video auf Facebook, Instagram und YouTube nachverfolgen“, sagt Tina Tönjes von der TGW.

Die Touren werden an den Sonntagen hochgeladen, an denen auch die Fahrradtouren hätten stattfinden sollen: am 28. Juni, 26. Juli und 30. August. Damit ist die erste digitale Tour bereits online und führt per Gedankenreise oder Video durch die Kommunen Ovelgönne, Nordenham und Stadland. „Zwar ist es ein großer Aufwand, die Videos zu drehen, zu bearbeiten und zu schneiden, dennoch macht es immer wieder Spaß, die Wesermarsch mit dem Rad zu entdecken“, sagt Inola Hofrichter (TGW). Wer sich einmal entspannt zurücklehnen möchte oder eine Schlechtwetter-Beschäftigung sucht, für den ist die Gedankenreise genau das Richtige. Weiter geht es durch die südliche Wesermarsch (Brake, Elsfleth, Berne und Lemwerder).

Die Gedankenreise sowie weitere Infos gibt es unter www.NordseeJadeWeser.de. Auf dem Facebook, Instagram- und Youtube-Kanal „Nordsee, Jade, Weser – Urlaubsland Wesermarsch“ werden die digitalen Rundtouren hochgeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.