Brake Eine Seefahrt, die ist lustig... Dass das nicht immer so ist, erfuhr der Dichter und Schriftsteller Johann Gottfried Seume (1763-1810). Sein eher unfreiwilliger Ausflug in die große, weite Welt führte ihn nach Nordamerika und auf dem Rückweg die Weser hinauf bis nach Bremen.

Ob das Seeabenteuer den Ausschlag dafür gab, dass Seume die Welt zukünftig am liebsten zu Fuß erkundete, mag dahin gestellt sein. Erleben werden die Gäste der „Blauen Stunde“ des Schifffahrtsmuseums Unterweser am Donnerstag, 27. Februar, um 18 Uhr im Telegraphengebäude an der Kaje einen spannenden Einblick in die Welt des Reisens im ausgehenden 18. Jahrhundert. Dabei werden die Teilnehmer begleitet – zu Fuß von Museumsleiterin Dr. Christine Keitsch und musikalisch von Jasper Vogt.

Die Teilnehmer dieser „Blauen Stunde“ werden einen spannenden Abend im Museum mit Fingerfood, Getränken und Musik erleben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 25. Februar möglich. Der Eintritt kostet 12 Euro. Kartenreservierungen werden unter Telefon  04401/6791 oder per Mail an info@schiffahrtsmuseum-unterweser.de erbeten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Donnerstag, 5. März, stellt Autor Günter Marklein die Neuauflage der Chronik des 1. Oldenburgischen Deichbandes „Zwischen Sturmflut und Oberwasser“ vor. Beginn ist um 19 Uhr im Haus Borgstede & Becker (Breite Straße 9). Der Eintritt beträgt 10 Euro.


Mehr Infos unter   www.schiffahrtsmuseum-unterweser.de 
Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.