Brake Singen sei gut für die Seele, lautet eine alte Volksweisheit. Und wenn das auch noch in Gemeinschaft erfolgt, dann tue es doppelt so gut.

Viele haben schon von dem Rudelsingen gehört, nun kann man in Brake auch selbst daran teilnehmen. Auf Einladung des Lions Clubhilfswerks Brake „Mimi Leverkus“ werden Simon Bröker und Felix Fleischmann bei der 5. Braker Ladies-Night die Rudelsängerinnen begeistern.

Kürzlich waren sie noch im Park der Gärten und hatten zuvor schon rund 10 000 Rudelsängern in mehr als 100 deutschen Städten begeistert. Am Freitag, 9. November, beginnt das Rudelsingen im Forum des Berufsbildungszentrums (BBZ) an der Gerd-Köster-Straße 4 um 18.30 Uhr mit einem Sektempfang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Los geht es dann um 19.30 Uhr. Unter dem Motto „Hits für einen guten Zweck“ werden an diesem Abend Schlager, Evergreens, Pop- und Rock-Songs gesungen. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: „Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut in der Gemeinschaft mit anderen singen kann“, sagt Simon Bröker, der das Rudel an der Gitarre begleitet. Mit Felix Fleischmann am Klavier werden sie den Teilnehmerinnen ein rund zwei Stunden dauerndes Programm bieten. Keine Angst, keine Teilnehmerin am Rudelsingen muss jedes Lied auswendig können. Denn mittels eines Beamers werden die Liedtexte an eine große Leinwand projiziert, so dass alle ganz entspannt mitsingen können.

Die Rudelsängerinnen werden während ihres Einsatzes mit Klavier und Einspielungen begleitet, während die Musiker mit Charme und Witz durch das Programm führen. Altbekannte Lieder, die Gassenhauer von einst, und auch neue Pop- und Rocksongs werden dann an diesem Abend durch das BBZ-Forum erschallen.

Der Vorverkauf für die Eintrittskarten zum Preis von 13 Euro – an der Abendkasse 15 Euro – hat begonnen. Karten gibt es in den Buchhandlungen Gollenstede – in der Braker Fußgängerzone und im Famila-Center – bei Soviso in Hammelwarden und bei der Elsflether Leselust an der Steinstraße in Elsfleth.

Das Lions Clubhilfswerk Brake „Mimi Leverkus“ möchte mit der 5. Ladies-Night den Verein „Fussel – Hilfe für krebskranke Kinder“ unterstützen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Behandlung krebskranker Kinder und deren Familien aus der Wesermarsch zu unterstützen sowie die Tumor- und Leukämieforschung zu fördern.

Einmal im Jahr lädt der Verein „Fussel“ 15 Familien für eine Woche Urlaub nach Butjadingen ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.