Brake Nach dem großen Erfolg des 1. Internationalen Braker Bildhauertreffens vor zwei Jahren kommt es in diesem zu einer Neuauflage: Ab Samstag, 17. August, bis zum 24. August arbeiten die Künstler Thorsten Schütt, Lara Steffe (Italien) und Dominique Renaud (Frankreich) an der Kaje. Das 2. Internationale Bildhauertreffen wird am Sonntag, 18. August, um 11 Uhr an der Kaje eröffnet.

Die drei Künstler verlassen für das Bildhauertreffen ihre Ateliers und bieten den Betrachtern so die Möglichkeit, am Entstehungsprozess einer Skulptur teilzunehmen. Wie bereits 2017 mitzuerleben war, bilden die Flächen an der Kaje einen idealen Hintergrund für die Arbeit der Bildhauer. Die Künstler werden mit Holz arbeiten.

Die fertigen Skulpturen werden am Freitag, 23. August, um 19 Uhr im Rahmen einer Abschlussveranstaltung an der Kaje präsentiert. Nach der Veranstaltung wird eine Dokumentation erstellt. Diese kann voraussichtlich ab November bei der Stadtverwaltung angefordert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Braker Rathaus am Schrabberdeich 1 ist zurzeit eine Begleitausstellung mit einigen Werken des deutschen Bildhauers Thorsten Schütt zu sehen. Geöffnet ist das Rathaus montags von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 15.30 Uhr. Dienstags können die Kunstwerke von Thorsten Schütt in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 15.30 Uhr besichtigt werden. Am Mittwoch ist das Rathaus von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Donnerstags sind die Kunstwerke von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 15.30 Uhr zu bewundern, freitags von 8 bis 12 Uhr. Programm des Bildhauertreffens: Sonntag, 18. August, 11 Uhr: Eröffnung an der Kaje; Montag, 9 bis 18 Uhr: die drei Künstler arbeiten an der Kaje; Dienstag, 9 bis 18 Uhr: arbeiten an der Kaje; 19 Uhr Fahrt auf der „Guntsiet“ mit Künstlerdialog; Mittwoch, 9 bis 18 Uhr: arbeiten an der Kaje; Donnerstag,9 bis 18 Uhr: arbeiten an der Kaje; 18 Uhr Sommerlounge; Freitag, 23. August, 19 Uhr: Abschlussveranstaltung mit musikalischem Rahmenprogramm.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.