Brake Es riecht nach frisch gebackenen Plätzchen in den Fluren des Berufsbildungszentrums. Der verlockende Duft kommt aus der Schulküche, die von 15 Landfrauen des Vereins Hammelwarden-Brake wieder zu einer großen Backstube umfunktioniert worden ist.

Die Zutaten für das köstliche Naschwerk sind schon immens: Man nehme zwölf Kilogramm Mehl, acht Kilogramm Zucker, neun Kilogramm Butter und 40 Eier – und fertig sind rund 30 Kilogramm Teigmasse. Doch bevor es ans Kneten und Formen der Backmasse geht, müssen noch die Rezepte verteilt werden. Diesmal backen die Landfrauen Spritzgebäck, Vanillekipferl, Haselnusskekse, Zimtgebäck und Orangenschokoladenkekse für den 16. Braker Schneeflöckchenmarkt. Dieser findet vom 12. bis zum 15. Dezember im Garten des Schiffahrtsmuseums der oldenburgischen Unterweser statt. Verkauft werden die Plätzchen für einen guten Zweck: Der Erlös kommt erneut der NWZ-Weihnachtsaktion zugute.

Der kleine, heimelige Weihnachtsmarkt und der idyllische Museumsgarten werden wieder im festlichen Glanz erstrahlen und die Besucher auf Weihnachten einstimmen. Bei den bunt dekorierten Buden treffen sich Familien, Freunde, Firmen und Vereine.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Donnerstag

Los geht es am Donnerstag, 12. Dezember. Ab 10 Uhr kommen die ersten Gäste aus den Kindergärten und Schulen. Die Brake Kinder und Jugendlichen werden die schlichten Tannen im Museumsgarten mit selbstgebasteltem und liebevoll angefertigtem Schmuck in üppig ausstaffierte Weihnachtsbäume verwandeln. Ab 16 Uhr öffnet dann der Schneeflöckchenmarkt seine Pforten. Um 18 Uhr wird Bürgermeister Michael Kurz mit der Glaskönigin aus Zwiesel, Veronika Schwarz, offiziell den 16. Braker Schneeflöckchenmarkt eröffnen. Anschließend stimmt der Shantychor Bootsmannkaffee auf das musikalische Programm der Veranstaltung ein. Die Zwieseler Glaskönigin wird zwischen Donnerstag und Samstag auch beim Zelt des Freundeskreis Zwiesel vor Ort sein.

Die Besucher des Marktes können sich auf viele abwechslungsreiche Köstlichkeiten freuen. Unter dem Kunsthandwerk findet sich sicherlich noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Ein buntes und unterhaltsames Programm rundet die vier weihnachtlichen Tage ab.

Freitag

Für Freitag, Samstag und Sonntag lädt das Schiffahrtsmuseum von 16 bis 18 Uhr in die Kunstschule ein. Die Kinder können Buddelschiffe und Baumschmuck aus Tauwerk basteln. Am Freitag tritt ab 19.30 Uhr die Band Triple B auf und stimmt auf das Wochenende ein.

Samstag

Auch am Samstag öffnet der Schneeflöckchenmarkt um 16 Uhr seine Pforten. Am Samstag wird ab 18.30 Uhr Felix Stein, das Elvis Double, auftreten. Ab 20 Uhr beginnt dann das Highlight des Schneeflöckchenmarktes, der „Hüttenzauber“ mit DJ Beat Block. Hier können Besucher bis 1 Uhr nachts tanzen. Von 16 bis 1 Uhr steht auch wieder eine Fotobox bereit, in der man sich mit witzigen Accessoires ablichten lassen kann.

Das Schiffahrtsmuseum bietet am Sonntag Familienkarten für 5 Euro an. Die Schließfächer im Museum können während der Öffnungszeiten kostenlos genutzt werden. Das Schiffahrtsmuseum ist von Donnerstag bis Samstag jeweils von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.