ELSFLETH ELSFLETH/EVI - Wenn das Farbenlied der NK „Visurgis“ an der langen Back in der „Kogge“ von Nord nach Süd zum Kanon mutiert, ist das zwar nicht immer im Sinne des Präsidiums, aber dennoch ein gutes Zeichen: die Back ist dann so eng besetzt, dass die Sänger und Sängerinnen „im Norden“ nicht mehr mitbekommen, dass die „im Süden“ schon ein paar Takte weiter sind. So war es auch am vergangenen Freitag bei der Damenkneipe mit Fuchsung und Burschenprüfung mit zahlreichen Gästen und Kommilitonen befreundeter Verbindungen aus Leer, München und Bremen.

Zwischen Gesang und Kolloquium wurden der Fuchsmajor „Schneewittchen“ und der Aktive „Flötzi-Ötzi“ für nicht näher erläuterte Vergehen aus der Vergangenheit „in die Kanne geschickt“. Nach dem Befund der „Bierneger“, der „Stoff sei gut“, konnten beide Delinquenten „auf Ex“ ihre Bierehre wieder herstellen.

Für die Unverzichtbarkeit der holden Weiblichkeit bei der Damenkneipe plädierte Fink Moritz in seiner Damenrede. Die Männer hätten an diesem Abend die Gelegenheit, sich mit dem Genuss zahlreicher „blonder Kinder“ für eine einsame Nacht auf dem heimischen Sofa zu qualifizieren. In Abwesenheit des AH „Täufer“ übernahm AH „Bootsmann“ die Taufe der künftigen Füchse. Reichlich Bier rann über den blonden Langhaarschopf der Füchsin Karola Klingspor alias „Kapitante“. Vom Fink zum Fuchs mutierte auch Jörg Sessler alias „Don Bosco Frankonius“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Eid durften die frisch Getauften an der Back Platz nehmen. Auf Herz und Nieren geprüft wurde der weibliche Bursche Annika Howe alias „Juniortüte“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.