Burhave Mit der stolzen Summe von rund 20 000 Euro hat der Verein Kinderhilfe Butjadingen im vergangenen Jahr bedürftige Familien in der Nordseebäder-Gemeinde unterstützt. Das Geld wurde vornehmlich mit Hilfe von Spenden, aber auch mit Veranstaltungserlösen und Mitgliedsbeiträgen zusammengetragen, berichtete Vorsitzende Christa Thaden während der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Restaurant Kachelstübchen in Burhave.

Die Hilfe erfolgte vornehmlich in Form von Kleidung wie Jacken und Schuhe sowie durch die Übernahme der Kosten für Klassenfahrten, Ferienbetreuung und andere Maßnahmen. Per Kooperationsvertrag mit der Grundschule Butjadingen trägt der Kinderhilfeverein einen Großteil der Kosten der Hausaufgabenbetreuung für etwa 50 Kinder.

Auch hat der Verein den Löwenanteil der Kosten für das gesunde Frühstück übernommen, das den rund 170 Butjadinger Grundschülern einmal in der Woche angeboten wird. Einige Vereinsmitglieder beteiligen sich zudem an der Herrichtung und Ausgabe des Frühstücks.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Immer mehr Zuspruch findet auch das „Lädchen Kunterbunt“ des Vereins in Burhave. Es hält ein großes Angebot an Kinderkleidung und Spielzeug nicht nur für Bedürftige gegen eine Spende vor. Nach umfangreicher Renovierung ist das Lädchen an zwei Tagen in der Woche geöffnet und zu einer beliebten Anlaufstelle geworden.

Christa Thaden lobte das tatkräftige Engagement ihrer Vorstandskolleginnen: „Wir sind ein tolles Team und arbeiten alle ehrenamtlich. So haben wir kaum Kosten und können alle Spenden zu 100 Prozent den Kindern zukommen lassen“, bekräftigte die Vorsitzende.

Bei den während der Jahreshauptversammlung turnusgemäß vorgenommenen Wahlen wurde die bisherige Kassenwartin Brunhilde Dieckmann einmütig im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Elke Süssenbach, Christine Thaden-Decken, Conny Kolwitz und Teelka Brummer-Helmerichs als Mitglieder des erweiterten Vorstandes.

Dem Führungsteam des Kinderhilfevereins gehören zudem die 1. Vorsitzende Christa Thaden, die 2. Vorsitzende Anne Mette und Schriftführerin Astrid Bremermann sowie Beiratsmitglieder Monika Geyer und Claudia Thaden an.

„Die erfolgreiche Tätigkeit der Kinderhilfe Butjadingen ist nur dank etlicher Spenden möglich gewesen, die neben den Mitgliedsbeiträgen und Erlösen aus Aktionen die einzige Einnahmequelle des Vereins sind“, sagte Christa Thaden. Sie hofft, dass der Verein auch künftig genügend Sponsoren findet, um sein Engagement für bedürftige Familien uneingeschränkt fortsetzen zu können.

Für den 7. Oktober plant die Kinderhilfe einen Ausflug mit Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren nach Bremerhaven, dort soll der Zoo am Meer besucht werden. Zudem gibt die Kinderhilfe zurzeit Gutscheine für Sommerbekleidung und Schuhe an bedürftige Familien aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.