+++ Eilmeldung +++

Fußball Europapokal
Champions-League-Finale wird von Istanbul nach Porto verlegt

BARDENFLETH BARDENFLETH/EB - Viele Mitstreiter: Der Dorfgemeinschaft (DG) Bardenfleth gehören zurzeit 445 Mitglieder an. Diese Zahl nannte Gerold Ohlenbusch, DG-Vorsitzender, bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus.

2005 waren die Gruppen der Dorfgemeinschaft, dazu gehören die Juniorengruppe, der Klönschnack sowie die Foto- und die Handarbeitsgruppe wieder sehr aktiv. So berichtete Manfred Mylius, dass die zehnköpfige Juniorengruppe im vergangenen Sommer u.a. eine Netzwerk-Party im Dorfhaus veranstaltete. Ebenso standen eine Disco und eine Nachtwanderung mit Lagerfeuer auf dem Programmzettel.

Bis zu 30 Senioren trafen sich immer am letzten Donnerstag eines Monats zum Klönschnack mit Kaffee und Kuchen im Dorfhaus. Geleitet wird die Gruppe von Irene Ottersberg und Annegret Schröder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Fotogruppe feierte 2005 ihr zehnjähriges Bestehen. Wie ihr Leiter Kai Kinghorst berichtete, unternahmen die Hobbyfotographen mehrere Ausflüge und stellten die Ergebnisse dieser Touren im Dorfhaus aus. Für 2006 ist eine Fotoausstellung in den Rathäusern von Lemwerder und Hude geplant.

Alle 14 Tage treffen sich die Mitglieder der Handarbeitsgruppe zum Stricken, Häkeln und Sticken im Dorfgemeinschaftshaus. Unter der Leitung von Birgit Reske fand im Oktober 2005 wieder eine Handarbeitsausstellung statt. Die nächste Ausstellung ist für 2007 beplant. „Es wäre sehr schön, wenn sich auch jüngere Frauen an dieser Gruppe beteiligen würden“, meinte Reske.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Gerold Ohlenbusch einstimmig im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurde der 3. Vorsitzende, Georg Schröder. Weil Jürgen Rabens nicht mehr als Schriftführer kandidierte, musste diese Position neu besetzt werden. Die Mitglieder wählten Annegret Schröder in dieses Amt.

Wieder aktiv wird die Dorfgemeinschaft am Sonnabend, 18. März. Dann findet in Bardenfleth der Umwelttag statt. Start ist um 10 Uhr am Dorfhaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.