Esenshamm Beim 7. Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Esenshamm kamen zahlreiche Gläubige miteinander ins Gespräch. Über 120 Gäste nahmen zuerst an einem Gottesdienst in der St.-Matthäus-Kirche teil.

Anschließend ging es ins Gemeindehaus. Mit einem Glas Sekt und Orangensaft wurden die Besucher empfangen und von Pfarrerin Bettina Roth herzlich begrüßt. Die Tische waren festlich dekoriert, dazu wurden Käsehäppchen angeboten.

Organisiert wurde der Empfang von der Kirchenratsvorsitzenden Bettina Roth sowie dem stellvertretenden Kirchenrat Hartwig Tantzen und den Kirchenratsmitgliedern Kerstin Bouda, Ralf Buhrmann, Marlies Cattelmann, Sabrina Cornelius, Thosten Falk, Mareike Luers, Heidi Liebau, Helmut von Nethen, Ingo Ostendorf, Christine Stöver, Elke Struwe und Hille Thormählen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus der Kirchengemeinde Dedesdorf, die ebenfalls durch Pfarrerin Bettina Roth betreut wird, erschienen ebenfalls zahlreiche Mitglieder, und so war auch die Kirche in dem kurzen Gottesdienst voll besetzt.

Anschließend ging es kulinarisch weiter. Draußen kümmerten sich Gemeindeglieder um Grillwurst. Beim Empfang kamen die Mitglieder beider Gemeinden schnell ins Gespräch. Im Gemeindehaus wurde der Kamin entfacht, und so genossen die Gäste einen überaus gemütlichen Abend in entspannter Atmosphäre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.