NORDENHAM NORDENHAM/ULS - Seit einiger Zeit gehört der deutsche Pianist Klaus Ignatzek zur Spitze der europäischen Jazzszene. Auch als Bandleader und Komponist wechselnder Formationen erwarb er sich internationales Renommee. Bei dem Konzert in der Jahnhalle, das morgen um 20 Uhr beginnt, komplettieren Susanne Menzel und Peter Weniger die Gruppe. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Peter Weniger (Saxophon) erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er spielte unter anderem schon mit bekannten Musikern wie John Abercrombie, Lionel Richie, David Liebman, Jasper van‘t Hof und Paul Kuhn. Susanne Menzel, jüngstes Mitglied des Quintetts, studierte bis 1999 Jazzgesang in Dresden und in den USA. Seit 2002 ist die Sängerin Dozentin für Gesang an der Universität Oldenburg.

Martin Wind, Kontrabass, der vierte Musiker im Bunde, lehrt seit 1997 an der New York University. Er spielte unter anderem mit Pat Metheny, Monty Alexander, Phil Woods, und Slide Hampton. Der Schlagzeuger Hans Dekker aus den Niederlanden musizierte mit Till Brönner, Toots Thielemanns und Dee Dee Bridgewater.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

• Als Vorband spielt die Nordenhamer Formation Friends & Strangers selbstarrangierte Stücke aus der Popmusik und Motown-Songs. Dem neuen Projekt gehören Jutta Gürtler, Fenja und Till Münzberger, Jannice Lammers und Yeti Mansena an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.