ELLWüRDEN Akrobatisch ging es bei der Dankeschönfeier zu, die der Bürgerverein Ellwürden für alle aktiven Mitglieder ausgerichtet hat. Bei dem Fest in der zum Partysaal umfunktionierten Kartoffelscheune von Heinrich Schröder hatten fünf Akteure des Zirkus Fantaasi einen tollen Auftritt.

Die rund 180 Besucher belohnten die Aufführungen der Jongleure und Feuerkünstler mit einem großen Beifall. Die Nachwuchsartisten Tim Rosenau und Jan-Maarten Knötig führten ihr Können mit den Jonglagebällen zum ersten Mal außerhalb einer Fantaasi-Veranstaltung vor. Umso erstaunlicher war daher die Sicherheit, mit der die Jungen zu Werke gingen.

Mit spektakulären Effekten überraschte Jasmin Bühring das Publikum bei ihrer Feuerjonglage. Als ein eingespieltes Team traten Tobias Bühring und Kristof Plewka auf. Die beiden vollführten eine Keulenjonglage in Perfektion und brachten es sogar fertig, während der artistischen Übung ihre Jacketts aus- und wieder anzuziehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seiner Begrüßung sprach Vorsitzender Michael Garbe den aktiven Mitgliedern und den Förderern des Bürgervereins Ellwürden ein dickes Lob für ihren Einsatz aus. Die große Bandbreite der Vereinsveranstaltungen reicht von Karneval und Osterfeuer über Pfingstbaumsetzen und Theaterabend bis zur Nikolausfeier.

Für die Tanzmusik beim Aktivenfest sorgten die Discjockeys Jenne und Olli, die keine Probleme hatten, die Gäste in Schwung zu bringen.

Nächster Termin des Bürgervereins ist am 28. Oktober das Labskausessen mit plattdeutschem Theater und Jubilarehrung. Am 7. November findet die Herbstversammlung statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.