Abbehausen Mit einem andalusischen Abend klingt der Nordenhamer Musiksommer an diesem Samstag, 22. September, aus. Die Mezzosopranistin Verena Tönjes und die Gitarristin Rachel Schiff präsentieren in der Abbehauser Kirche südspanische Lieder voller Temperaamt und Leidenschaft. Das Konzert unter dem Motto „Ay, Amor!“ beginnt um 20 Uhr. Das Duo trägt unter anderem Stücke von Manuel de Falla, García Lorca und Joaquín Rodrigo vor.

Die Nordenhamerin Verena Tönjes hat nach dem Abitur zunächst Schulmusik und Spanisch in Köln studiert und dieses Studium mit dem Ersten Staatsexamen beendet. Daran schloss sich ein Gesangsstudium (Bachelor) an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf an. In diesem Oktober wechselt die 29-Jährige nach Berlin, um dort den Master-Abschluss zu absolvieren. Als Gewinnerin des 5. Talente-Campus ist Verena Tönjes ausgewählt worden, als Solistin mit den Philharmonischen Chor Berlin am 12. und 16. Dezember in der Hauptstadt das Weihnachtsoratorium aufzuführen.

Die US-amerikanische Gitarristin Rachel Schiff begann ihre musikalische Ausbildung am renommierten National High School Music Institute bei Professor Mark Maxwell. Im Alter von 16 Jahren gewann sie in den USA den Grand Prix beim „Sigma Alpha Iota Young Musicians Competition“. Dabei handelte es sich um einen Wettbewerb, der alle Instrumentengruppen umfasste.

Das „Ay Amor!“-Konzert in der Abbehauser Kirche an der St.-Laurentius-Straße 2 gestalten Verena Tönjes und Rachel Schiff mit Duetten und Solostücken. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz 7 für 14 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.