Abbehausen Theaterspaß zwischen den Jahren hat Tradition im Abbehauser Dorfkrug. Diesmal geht es in der plattdeutschen Komödie, mit der die Abbuser Spoaßmoaker am Freitag, 28. Dezember, ihre Premiere feiern, sogar ums Theater. Insgesamt sind zehn Aufführungen des Stücks „Alles bloß Theoter“ geplant. Wer das Vergnügen nicht verpassen will, sollte sich rechtzeitig um Karten kümmern. Der Vorverkauf beginnt an diesem Mittwoch, 24. Oktober, um 8 Uhr im Landhotel Butjadinger Tor.

Bei dem Dreiakter von Erich Koch handelt es sich um einen Bauernschwank. Auf der Bühne sind Claudia Böltes, Ingeborg Laverenz, Ute Löning, Rolf Müller, Helmut von Nethen, Frank Pieperjohanns, Anne Padeken und Wilhelm Willms zu sehen. Regie führt Reiner Gebauer. Zum Inhalt: Der Bauer plant, mit Hilfe eines Theaterstückes mit der Kellnerin anbändeln zu können. Seine Frau kommt aber dahinter und holt zum Gegenschlag aus. Unterstützt wird sie dabei von ihrer mit im Haushalt lebenden ledigen Schwester. Diese ist dem Bauer schon lange ein Dorn im Auge, da sie ständig seine Frau gegen ihn aufhetzt. Darum versucht er, sie mit Hilfe seines verwitweten Freundes, der in seiner Freizeit gerne dichtet, loszuwerden. Die Tochter des Hauses ist ein wenig ausgeflippt und hält eigentlich nichts von schlappen Männern, bis ihr ein Muttersöhnchen über den Weg läuft. Eine überzeugte Männerfeindin ist auch die Pfarrköchin, die Sitte und Moral stets im Blick hat. Dass dabei einiges ins Auge gehen kann, muss ein Altwarenhändler schmerzvoll erfahren. Die Aufführungstermine: Freitag, 28. Dezember, ab 19 Uhr; Sonnabend, 29. Dezember, Mittwoch, 2. Januar, Donnerstag, 3. Januar, Freitag, 4. Januar, und Dienstag, 8. Januar, ab 19.30 Uhr (10 Euro); Sonnabend, 5. Januar, und Sonnabend, 12. Januar, als Theaternachmittag ab 15 Uhr (15 Euro); Sonntag, 5. Januar, und Sonntag, 13. Januar, als Theaterfrühstück ab 10 Uhr (18 Euro).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.