ATENS ATENS/WMZ - Zum Glück hatten die Pferde gute Nerven. Die waren auch erforderlich, denn beim Anblick der Geister und Gespenster, die in der Reithalle am Bauernweg spukten, konnte einem schon ein wenig mulmig werden. Zum Halloween-Reiten des Nordenhamer Reitclubs hatten sich viele der insgesamt 90 Teilnehmer dem Anlass entsprechend ein mehr oder weniger gruseliges Outfit übergestreift.

Zum Programm gehörten auch drei Shownummern. Anna Kalitzki mit ihrem Pferd Nethis und Chaline Bashin mit Pandora zeigten ein Pas de deux – das bedeutet, dass sie auf zwei Pferden verschiedene Figuren ritten. Eine Einzelvorführung zeigte Britta Grodek mit Pandora. Außerdem konnten die Besucher eine Voltigiervorführung bestaunen.

Neben den Showvorführungen wurden auch verschiedene Wettbewerbe ausgetragen. Die Ergebnisse: Springreiterwettbewerb: 1. Chaline Bashin mit Pandora, 2. Yvonne-Kristin Schaddock mit Sheila, 3. Eluisa Krobisch mit Nicky. E-Springen: 1. Sabrina Schrewe mit Salino, 2. Sabrina Schrewe mit Rosina, 3. Annika Stindt mit Penelope.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einfacher Reiterwettbewerb: 1. Abteilung: 1. Yvonne-Kristin Schaddock mit Sheila, 2. Marlit Meyer mit Pasadena, 3. Sylvia Suckert mit Penelope; 2. Abteilung: 1. Jasmin Braun mit Sheila, 2. Marcel Voge mit Oktavia, 3. Denise Suppa mit Alicia; 3. Abteilung: 1. Miriam Stindt mit Pandora, 2. Katja Salbach mit Jimmy, 3. Alina Juretzki mit Nicky; 4. Abteilung: 1. Enno Lindert mit Penelope, 2. Ricarda Jöllerichs mit Alicia, 3. Rebecca Lauterbach mit Willy; 5. Abteilung: 1. Milla Deharde mit Jimmy, 2. Cheyenne Hoyer mit Gigi, 3. Lene Brandt mit Alicia. Außerdem bekam Janne Brandt eine Auszeichnung als jüngste Teilnehmerin.

Jump & Run: 1. Annika Stindt und Günther Stindt mit Nicky, 2. Sörke Höpken und Miriam Stindt mit Alicia, 3. Eluisa Krobisch und Sabrina Schrewe mit Krümel. Staffelreiten: 1. Sörke Höpken, Chaline Bashin, Marlit Meyer, Anna Kalitzki, Jenny Schüler, Sabrina Schrewe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.