Mit einer Spende über 4000 Euro aus der Adventskalenderaktion 2017 haben die beiden Lions Clubs im Landkreis die Jugendhilfe Wesermarsch bedacht. Gerd Munderloh und Nils Böger, beide vom Lions Club Brake, waren bei der Scheckübergabe dabei. Der Lions Club Nordenham/Elsfleth war durch Andreas Schindler, Michael Eppler und dem Kalenderbeauftragten Wilfred Furche vertreten.

Seit 13 Jahren gestalten die beiden Lions Clubs in der Wesermarsch gemeinsam einen Adventskalender. Die Gewinne werden von Firmen aus der Region gesponsert. Ein Kalender kostet fünf Euro. Davon gehen vier Euro als Spende an Vereine und Projekte.

Hierbei bedenken die Clubs besonders gerne regionale Vereine und Projekte, die sich um Jugendliche kümmern. Michael Frey, Leiter der Jugendhilfe in Brake, und Christian Quast, Leiter der Jugendhilfe in Nordenham, waren sehr erfreut von der Spende. Auch der Vorsitzende der Jugendhilfe, Jost Richter, war begeistert: „Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Verein, der straffällig gewordene Jugendliche unterstützt, Spenden erhält. Gerade deswegen sind wir sehr dankbar. Das Geld können wir gut gebrauchen.“

Seit mehr als 20 Jahren findet die alljährliche Kohltour des Seniorenkreises Hammelwarden statt. An jedem zweiten Mittwoch im Februar treffen sich die Mitglieder zum Rundgang. Da der Termin diesmal auf den Valentinstag fiel, hatte Bärbel Bargmann vom Seniorenkreis jedem Teilnehmer ein kleines Herz angesteckt. Damit ausgerüstet, ging es los zu einer gut einstündigen Laufrunde, bevor die anderen Teilnehmer zum gemeinsamen Grünkohlessen dazugestoßen sind. Pastor Rüdiger Gryczan begleitete die Gruppe ebenfalls.

Der Seniorenkreis Hammelwarden trifft sich an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr für rund zwei Stunden im Gemeindehaus des Pfarrbezirks. Zu den Treffen in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen werden meist Referenten eingeladen. Sie halten Vorträge zu unterschiedlichen Themen oder demonstrieren leichte Gymnastikübungen. Auch ein plattdeutscher Autor war schon für eine Lesung zu Gast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.