Auch im hohen Alter ist Hanna Abeling noch aktiv. Das langjährige Mitglied des Stedinger Turnvereins feiert an diesem Montag den 90. Geburtstag. Seit dem 12. Juni 1980 nimmt sie regelmäßig am Sport in der Riege „Jungmühle“ teil. Durch ihr herzliches Wesen, ihrer Stetigkeit und nicht zuletzt durch ihre Fitness ist sie den anderen Frauen in der Gruppe ein großes Vorbild. Sie zeigt, dass älter zu werden kein Grund ist, um mit dem Sport aufzuhören. Kleine Einkäufe werden von Hanna Abeling mit dem Fahrrad erledigt. Mit ihrem Mann Fritz hat sie im Mai diamantene Hochzeit gefeiert. Der Stedinger Turnverein ist sehr stolz auf so eine fitte Turnerin.

Donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr treffen sich die 34 Teilnehmerinnen der „Jungmühle“ unter der Leitung von Annelene Hayen zum Turnen in der Berner Turnhalle. Die jüngste Teilnehmerin ist 58 Jahre alt, das Gros der Frauen ist zwischen 65 und 75 Jahre alt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.