Mit fünf Siegen und einer Niederlage beendeten die Ü-40-Damen des Berner Tennisvereins die Punktspielsaison in diesem Jahr wieder erfolgreich.

Erst im letzten Jahr hat sich das Damenteam zum ersten Mal zu den Punktspielen gemeldet und sich gleich an die Spitze der Tabelle gesetzt. Damit haben sie sich den Aufstieg in die nächsthöhere Liga gesichert. Der diesjährige zweite Platz ist ein ebenso toller Erfolg und lässt erwartungsvoll auf die nächste Saison blicken. Mit dabei sind Susanne Burmeister, Bianca von der Pahlen, Diana Weser, Ilona Varnhorn, Simone Timmermann und Ingrid Gauert-Röhreke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wir freuen uns über jeden Cent. Schließlich sind ja alle Spenden freiwillig“, sagte Christel Krapp-Heckers, während sie gemeinsam mit Hannelore Ebeling und deren Mitarbeiterin Bärbel Liebig das dicke Sparschwein „Frieda“ schlachtete. Zerstörerische Schläge, so wie beim ersten „Schlachtfest“ musste „Frieda“ dabei nicht mehr einstecken. Liebevoll klebte Hannelore Ebeling das riesige Sparschwein damals wieder zusammen.

Wie es seit mehr als 15 Jahren im Modehaus Ebeling Tradition ist, wurde bei der Herbstmodenschau anstatt Eintritt zu erheben, um eine freiwillige Spende für den Bremer Elternverein Leukämie- und tumorkranker Kinder gebeten. Und die Gäste ließen sich dabei nicht lumpen – 399,43 Euro zählten die drei Frauen, nachdem auch der letzte, verklemmte Schein aus dem Bauch des Sparschweins geholt war. Seit 27 Jahren arbeitet Christel Krapp-Heckers mit dem Elternverein zusammen. Durch den Einsatz der Lemwerderaner Kinderkrebshilfe konnten so schon viele Dinge angeschafft werden, die das Leben der krebskranken Kinder und ihrer Angehörigen ein klein wenig leichter machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.