Wesermarsch Nullnummer zum Auftakt: Die Tischtennisspielerinnen des Elsflether TB sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Der Aufsteiger in die Landesliga verlor am Wochenende daheim gegen den Süderneulander SV 0:8.

Landesliga

Elsflether TB – Süderneulander SV 0:8. Die Gäste waren Tabellendritter der Vorsaison – und zeigten in den 100 Minuten, weshalb sie auch in diesem Jahr wohl oben mitspielen werden. Der Leistungsunterschied war deutlich. Hart umkämpft waren nur die beiden Eingangsdoppel. Rieke Buse/Susanne Meißner legten eine 2:1-Satzführung gegen die Nummer eins und zwei der Gäste, Inga Meyer/Silke Dreyer, vor. Die Sätze vier und fünf gingen dann aber mit jeweils 11:7 an die Süderneulanderinnen.

Am Paralleltisch kämpften sich Meike Behrje/Jantje Beer zwar in den Entscheidungssatz. Doch im Fünften waren sie chancenlos.

In den Einzeln sahen die Elsfletherinnen keine Sonne. Immerhin: Mannschaftsführerin Rieke Buse hielt mit Inga Meyer mit. Sie glich zwei Satzrückstände aus, verlor aber den fünften Durchgang mit 7:11. „Diese Niederlage haben wir erwartet. Sie tut nicht weh“, sagte Rieke Buse.

ETB: Rieke Buse/Susanne Meißner, Meike Behrje/Jantje Beer, Behrje, R. Buse, Meißner, Beer.

Bezirksklasse

TTV Brake – TV Esenshamm 2:8. Beide Mannschaften zählen zu den besseren Teams der Liga. Aber diesmal konnten die Kreisstädterinnen nicht mithalten, zumal ihre Nummer eins, Britta Hagen, fehlte. Erst als sie schon 0:4 zurücklagen, feierten die Brakerinnen ihren ersten Sieg.

Immerhin: Die Brakerinnen Katharina Köhler (gegen Kirstin Achter) und Silvia Peters (gegen Ann-Kathrin Bouda) landeten jeweils einen Fünfsatzsieg. Auch die Gäste fuhren zwei Fünfsatzsiege ein: Anja Müller/Kirstin Achter (gegen Anne Gollenstede/Silvia Peters) und Anja Müller im Einzel (gegen Katharina Köhler) zeigten Kampfgeist.

TTV: Katharina Köhler/Melanie Ecken, Anne Gollenstede/Silvia Peters, Gollenstede, Peters (1), Köhler (1), Ecken; TVE: Silke Reese/Ann-Kathrin Bouda (1), Anja Müller/Kirstin Achter (1), Reese (2), A.-K. Bouda (1), Müller (2), Achter (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTG Jade - Bardenflether TB 8:5. Spannendes Derby: Jade führte nach den Doppeln 2:0. Doch das obere Paarkreuz der Gäste glich aus. Die TTG schlug mit zwei Siegen im unteren Paarkreuz zurück. Anschließend verlief die Partie ausgeglichen – mit dem besseren Ende für Jade.

TTG: Benita von Lemm/Tomke Bolles (1), Alicia May/Britta Hauerken (1), von Lemm (1), Bolles (2), A. May (1), Hauerken (2); BTB: Inge Rönisch/Ute Röben, Rica Wiggers/Claudia Schröder, Rönisch (3), Röben (1), Wiggers (1), Schröder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.