GROSSENSIEL GROSSENSIEL/KCL - Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern heute Wilma und Bernhard Helmerichs. Das Ehrenpaar wohnt an der Königsfelder Straße 14 in Großensiel.

Wilma Helmerichs, geborene Borstorf, erblickte am 9. Dezember 1936 in Stollhammerahndeich das Licht der Welt. Mit zwei Geschwistern wuchs sie in Niens bei Langwarden auf. Nach der Schule arbeitete sie in verschiedenen Haushalten.

Bei einem Ausflug der Berufsschule, der im Sommer 1953 nach Wangerooge führte, verliebten sich Wilma und Bernhard Helmerichs. Am 7. April 1956 läuteten, bei strahlendem Sonnenschein, die Hochzeitsglocken der Langwarder Kirche. Zur Familie gehören acht Kinder, ein Pflegesohn, die Schwiegerkinder, 17 Enkel und die vierjährige Urenkelin Lina.

Wilma Helmerichs ist gern in ihrem Garten tätig. Alle 14 Tage trifft sie sich mit sieben weiteren Frauen zum gemeinsamen Spinnen. Die Jubilarin hat auch zu Hause ein Spinnrad stehen, an dem sie mit viel Freude arbeitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bernhard Helmerichs wurde am 20. November 1935 in Tossens geboren. Er wuchs in verschiedenen Orten auf, unter anderem in Mengershausen, Mürrwarden und zuletzt in Eckwarden-Mundan. Nach der Schule war Bernhard Helmerichs in der Landwirtschaft tätig, anschließend beim Deichbau. Am 26. Juni 1956 begann er seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Bundesbahn. Zuletzt war er bis zu seiner Pensionierung als Beamter im Rangierdienst tätig.

Während Bernhard Helmerichs früher sehr gern mit seinem eigenen Boot zum Angeln fuhr, ist er heute gern rund um Haus und Garten tätig. Er züchtet Tauben und Kaninchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.