Diese Seite zur Bürgermeisterwahl haben Sarah Küpper (16), Mandy Trepte (16), Nane Hartmann (16) sowie Maximilian Knorreck (17) gestaltet. Die Gymnasiasten absolvieren zurzeit ein Praktikum in der NWZ-Lokalredaktion Nordenham.

Der Wahlbrief muss am Wahltag bis 18 Uhr im Wahlamt vorliegen. Die Stimme wird sonst nicht gezählt.

Nordenham/kue/mtr Die Bürgermeisterwahl findet am 27. Januar statt. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Sollte es zu einer Stichwahl kommen, ist diese auf den 10. Februar festgelegt. Es gilt das allgemeine Wahlrecht für Bürger der Stadt Nordenham ab einem Alter von 16 Jahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Wähler haben jeweils eine Stimme, die sie durch zweifelsfreies Kennzeichnen ihres bevorzugten Kandidaten vergeben. Es handelt sich bei der Bürgermeisterwahl um eine öffentliche Wahl. Sofern der reibungslose Ablauf der Wahl gewährleistet bleibt, hat jeder Zutritt zum Wahlraum.

Wer am Wahltag verhindert ist, kann die Möglichkeit der Briefwahl nutzen. Die Stimme zählt aber nur, wenn der Wahlbrief rechtzeitig ankommt. Bei der Briefwahl haben die Wähler zwei Möglichkeiten: Entweder, sie gehen mit der Wahlbenachrichtigung zum Wahlamt im Rathaus und wählen gleich. Oder aber, sie lassen sich die Wahlunterlagen zuschicken. Der Antrag dafür ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung. Es kann aber ein paar Tage dauern, bis man die Unterlagen bekommt.

Der Wahlbrief muss am Wahltag bis 18 Uhr im Wahlamt sein, sonst wird die Stimme nicht gezählt. Deshalb sollten die Unterlagen drei Werktage vor dem Wahltag abgeschickt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.