+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Täter offenbar getötet
Amoklauf an der Uni Heidelberg – Mehrere Menschen verletzt

Regisseurin Anke Hempel aus Bremerhaven hat mit dem von ihr inszenierten Stück „De Seelenbreker“ eine gelungene Premiere gefeiert. Im Thriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, von Heino Buerhoop ins Plattdeutsche übertragen, verschwinden drei Frauen spurlos. Als man sie nach einer Woche wieder aufgreift, sind sie psychisch gebrochen. Der von der Presse so titulierte „Seelenbrecher“ hat ganze Arbeit geleistet. Kurz vor Weihnachten wird er wieder aktiv, und das in einer durch einen Schneesturm von der Außenwelt abgeschnittenen psychiatrischen Luxusklinik, in sich auch Dr. Sophia Dorn (gespielt von Christine Ulrich) und der traumatisierte Patient Caspar (Renke Brüning) befinden. Die nächsten Aufführungen der Niederdeutschen Brake im BBZ-Forum sind am Dienstag, 5. Februar, Donnerstag, 7. Februar, Samstag, 9. Februar (jeweils 20 Uhr) sowie am Sonntag, 10. Februar (15.30 Uhr). Eintrittskarten gibt es in Brake im Bühnenbüro, Breite Straße 41, Telefon  04401/8295042, und bei Tabak Wege, Bahnhofstraße 19 (Telefon  04401/ 7076680) und in Elsfleth, Reisebüro Wege, Steinstraße 31 (Telefon  04404/2790).BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.