BERNE Der Beginn eines neuen Jahres ist stets Anlass Für einen Rückblich auf das abgelaufene Jahr und Ausblick auf das neue Jahr. So versammeln sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Berne immer in der ersten Januarwoche zur Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus in der Ladestraße. Dazu begrüßte Ortsbrandmeister Stefan Krings auch Bürgermeister Bernd Bremermann, Vertreter des Gemeinderates und Gemeindebrandmeister Klaus Niekamp.

Wieder einmal hatte Krings einen perfekten Jahresbericht ausgearbeitet. Im Einsatzgebiet der Berner Wehr kam es 2007 zu einem Entstehungsbrand, vier Kleinbränden und zwölf Hilfeleistungseinsätzen. Außerdem rückten die Kameraden zu einem Großbrand nach Elsfleth aus. In zwei Alarmübungen sowie zwei Übungen mit der Kreisbereitschaft wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. „Übungen sollen und müssen so realitätsnah wie möglich sein, damit die Kameraden im Schadensfall die gleichen Bedingungen vorfinden,“ hielt Krings überempfindlichen Reaktionen aus der Bevölkerung entgegen.

Neben den 25 Einsätzen leisteten die Feuerwehrkameraden 50 Übungsdienste und 35 sonstige Dienste. Bürgermeister Bernd Bremermann zeigte sich vom Einsatz der Berner Feuerwehr beeindruckt. „Es zeigt die große Bandbreite der Verantwortung der Feuerwehr. Allerdings stellt sich die Frage, ob das auch in der Zukunft noch ehrenamtlich zu leisten ist," sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass das ehrenamtliche Engagement mit einer Beförderung belohnt wird, erfuhren während der Jahreshauptversammlung Gruppenführer Sven von Oesen, der zum Löschmeister befördert wurde, und Gruppenführer Torben Steinke, der zum Oberlöschmeister avancierte. Überraschend für Ortsbrandmeister Stefan Krings und seinem Stellvertreter Michael Laackmann kam die Beförderung zum Oberbrandmeister bzw. zum Brandmeister. In Abwesenheit wurde Björn Bornemann zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.