Ovelgönne /Bremen Das Amtsgericht Oldenburg hat am Donnerstag Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen, der sich am Dienstag eine filmreife Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hatte.

Wie bereits berichtet, brachen mehrere Täter am Dienstag gegen 1.30 Uhr in eine Tankstelle in Ovelgönne ein. Sie erbeuteten diverse Zigarettenpackungen und flohen anschließend in einem bereitgestellten Wagen.

Da die Polizei Hinweise auf ein mögliches Täterfahrzeug bekommen hatte, leiteten die Beamten eine Fahndung ein, in die mehrere Polizeidienststellen einbezogen waren. In Bremen konnte das Fluchtfahrzeug von der Polizei gestoppt werden. Allerdings ergriffen die Täter daraufhin zu Fuß die Flucht. Einer von ihnen konnte wenig später von der Polizei aufgegriffen werden.

Wie inzwischen bekannt wurde, wechselten die Täter nach Polizeiangaben während der Flucht vom Tatort vermutlich im Auto ihre Kleidung und warfen die vorher getragenen Klamotten aus dem Fenster.

Nun wurde ein Haftbefehl durch einen Richter beim zuständigen Amtsgericht Oldenburg erlassen und der festgenommene Beschuldigte in die JVA Oldenburg überführt.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die seit der Tat am Dienstag auf der B 211 ab der Avia-Tankstelle bis zum Autobahnkreuz Oldenburg Nord Gegenstände wie Kleidung am Fahrbahnrand, auf der Berme oder im Graben haben liegen sehen, sich bei einer der örtlichen Polizeidienststellen zu melden.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.