Mentzhausen Mit 82 Blutspendern, darunter fünf Erstspender, hat die Freiwillige Feuerwehr Südbollenhagen bei ihrer zweiten Blutspendeaktion in diesem Jahr in der ehemaligen Grundschule Mentzhausen fast wieder das Rekordergebnis mit 84 Spendern im Januar erreicht. Aus allen Teilen der Gemeinde Jade und aus den Nachbarorten waren die Blutspender gekommen, um hier am Aderlass teilzunehmen.

Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Südbollenhagen, das für die Organisation der Blutspendeaktion zuständig war und kräftig die Werbetrommel gerührt hatte, zeigte sich erfreut und beeindruckt über die vielen Blutspender, die auch gerne bereit waren, vor dem Aderlass Wartezeiten hinzunehmen. Zeitweise herrschte auch diesmal wieder großer Andrang auf dem Flur. Und während der Blutspende der Eltern wurden die Kinder liebevoll betreut und mit Spielen beschäftigt. Nach dem Aderlass wurden die Spender auch diesmal vom großen Helferteam der Feuerwehr unter der Leitung von Anke May mit einem leckeren Büfett, diesmal auch mit Grillwürsten sowie Getränken reichlich und gut versorgt. „Wir sind alle sehr glücklich und zufrieden und danken allen Spendern, die zu diesem großen Erfolg beigetragen haben“, sagte Ortsbrandmeister Jan Hauerken am Ende der wieder vollauf gelungenen Blutspendeaktion.

Für seine 60. Blutspende wurde Gerd Thormählen ausgezeichnet. Und das Präsent der Feuerwehr wurde dem Jubilar von Ortsbrandmeister Jan Hauerken, Anke May und ihrem Helferteam überreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch diesmal haben die Frauen und Männer das Team des DRK-Blutspendedienstes Niedersachsen bei der Anmeldung und Betreuung der Blutspender tatkräftig und gut unterstützt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.