GANSPE Dass es in der Schule ein ABC gibt, weiß die „Häschen“-Gruppe des Gansper Kindergartens längst.

Dass es auch bei der Feuerwehr im Einsatz nicht ohne ABC geht, das ist neu und noch längst nicht alles, was die Mädchen und Jungen am Donnerstagmorgen beim Besuch bei der Warflether Feuerwehr lernen.

Drei Schläuche

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Je nach Einsatz brauchen wir beim Löschen den ganz dicken A-Schlauch, einen mittleren B-Schlauch und manchmal den dünnen C-Schlauch“, erklärt ihnen Feuerwehrmitglied Ulf Drogi, der selbst Vater eines Kindergartenkindes ist.

Alle Dinge „rund um die Feuerwehr“ hatten die „Häschen“ bereits an den Projekttagen im Kindergarten theoretisch erkundet, Feuerwehrbilder gemalt und sogar einen Feuerlöscher gebaut. Vor Ort ist die Exkursion in die Welt des Feuerwehrwesen noch mal so spannend und auch ein bisschen unheimlich, wenn Martin Lohmann in voller Einsatzmontur bekleidet mit der Atemschutzmaske vorm Gesicht ein- und ausatmet: dann zischt es wie bei einem Drachen, der Feuer sprüht.

Viel zu erkunden

Und warum geht der Atemschutzmann jetzt in die Knie? Ulf Drogi: „Wenn es brennt und ein Raum voller Rauch ist, kann der Feuerwehrmann kaum etwas sehen, kein Loch und keine Vertiefung in die er herein tappen könnte. Dann setzt er einen Fuß nach vorn und erkundet vorsichtig, was vor ihm ist.“

Für die Kinder gibt auch noch viel zu erkunden, zum Beispiel die Ausrüstung des Löschfahrzeuges und natürlich die Schläuche, die zum Kindereinsatz an die Wasserversorgung angeschlossen werden: „Wasser marsch“ heißt es beim „Löschangriff“ für die Häschengruppe – ohne nasse Spiele geht beim Kinderbesuch der Feuerwehr gar nichts.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.