Während der Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Großenmeer wurden zwei verdiente Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Großenmeer, die auch Mitbegründer der Jugendfeuerwehr waren, der Hauptfeuerwehrmann Walter Aschwege und Hauptlöschmeister Klaus-Dieter Kirst (früher auch Orts- und Gemeindejugendfeuerwehrwart) geehrt. Das Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre erhielt Walter Aschwege und Klaus-Dieter Kirst erhielt das Abzeichen für langjährige Mitgliedschaft des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50 Jahre. Die Ehrungen nahmen Bürgermeister Christoph Hartz, der Bezirksbrandmeister und Vorsitzende des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes, Dieter Schnittjer gemeinsam mit Kreisbrandmeister Heiko Basshusen und Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider vor. Worte des Dankes und ein Präsentkorb von der Gemeinde sowie Blumen von Ortsbrandmeister Dennis Janßen gingen an die Jubilare.

In der Ortschaft Ovelgönne führt die Gemeinde Ovelgönne eine Einwohnerversammlung am Mittwoch, 15. November, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus Ovelgönne, Kirchenstraße 4c, durch. Über aktuelle Themen der Gemeinde Ovelgönne und der Ortschaft Ovelgönne soll in der Einwohnerversammlung informiert werden. Als Gast wird Ilka Morr, Geschäftsführerin der Stiftung Lebensräume, erwartet.

Traditionelle „Irish Pub Music“ gibt es von der Gruppe Finnegan in der OOWV Kaskade in Diekmannhausen am 11. November zu hören. Die Gruppe Finnegan macht mit Banjo, Tin Whistle, Akkordeon, Mundharmonika, Bodhrán, Gitarre, Bass, Mandoline und markigem Gesang Station. Gut gemixt kommen dabei Songs von der grünen Insel im Atlantik heraus, die dem Publikum schon nach wenigen Minuten in den Kopf und die Beine gehen. Die Band (H. Schwarzer, G. Marzan, G. Burmester und K. Claaßen), die seit über 15 Jahren durch die Pubs des norddeutschen Raums tourt und sich auf den Kleinkunstbühnen mitten im Publikum sichtlich wohlfühlt, hat klassische und moderne irische Folksongs im Gepäck. Das Repertoire sind keine einfachen Kopien der irischen Vorbilder, sondern auf das Instrumentarium von Finnegan zugeschnittene und mit viel Arbeit und Liebe arrangierte Stücke, die von den Landschaften Irlands, seinen Menschen, den Pubs, von Seefahrern, dem Kampf gegen die Engländer und natürlich von schönen Frauen erzählen. Ein grünes T-Shirt ist nicht Pflicht aber offene Ohren und gut geölte Stimmbänder, um mit der Band den Veranstaltungsraum in einen „Sing along Pub“ (Pub, in dem mitgesungen wird) zu verwandeln. Eintrittspreis: zwölf Euro in der Kaskade oder an der Abendkasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.