Jaderberg Das turnusmäßige Treffen der Kameraden der Feuerwehr-Ehrenabteilungen der vier Feuerwehren der Gemeinde Jade fand jetzt im Feuerwehrhaus der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg statt, wo es dann auch wieder viele interessante Informationen gab.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Tino Öltjen hieß die teilnehmenden Kameraden aus allen Teilen der Gemeinde Jade und dazu auch den neuen Gemeindebrandmeister Thomas Grimm als Gäste der Feuerwehr Jaderberg herzlich willkommen und führte zunächst gemeinsam mit Helmut Munderloh, dem Leiter der First Respondergruppe, das neue Tanklöschfahrzeug TLF 3000, das in diesem Jahr in Jaderberg in Dienst gestellt worden ist, vor.

Anschließend berichtete Tino Oeltjen kurz über die Stützpunktfeuerwehr Jaderberg, ihre Aufgaben und auch über die Einsätze, darunter der Großbrand bei „Möbel Schmidt“ in Jaderberg. Helmut Munderloh informierte dann über First Respondergruppe der Feuerwehr Jaderberg, die bei ihren vielen Einsätzen manchem Bürger schon vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes schnelle Hilfe leisten konnte.

Der neue Gemeindebrandmeister Thomas Grimm, seit dem 18. April als Nachfolger von Diedrich von Thülen im Amt, nutzte hier die Gelegenheit, sich den Kameraden vorzustellen und über seinen neuen Aufgabenbereich zu informieren. Der jetzt 44-Jährige begann seine Feuerwehrlaufbahn in der Jugendfeuerwehr Jade und wechselte dann in die Feuerwehr Schweiburg, wo er auch als stellvertretender Atemschutzgerätewart, Ausbilder, Gruppenführer und stellvertretender Ortsbrandmeister tätig war. Außerdem war er von 2005 bis 2018 Gemeindeausbildungsleiter. Auch informierte Thomas Grimm über die jüngste Sitzung der Stadt- und Gemeindebrandmeister in Altenesch. Thema waren das Großfeuer auf der Lürssen-Werft, wo auch viele Atemschutzgerätträger der Wesermarsch-Feuerwehren bei den Löscharbeiten mit im Einsatz waren, sowie der Moorbrand im Emsland, wo ebenfalls Feuerwehren aus der Wesermarsch an den Löscharbeiten beteiligt waren. Thomas Grimm berichtete außerdem über die hohen Einsatzzahlen in diesem Jahr, die jetzt laufenden Umbauarbeiten in der Atemschutzübungsanlage in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Brake, die Einsätze in der Gemeinde Jade, die Feuerwehrunfallkasse und die geplanten Neu- und Erweiterungsbauten der Feuerwehrhäuser in der Gemeinde Jade.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.