Jade /Bockhorn „Mir sind riesengroße Wackersteine vom Herzen gefallen. Und ich freue mich, dass wir bald in eine große Wohnung in Bockhorn einziehen können.“ Nadine Meiners steht in der Mensa der Oberschule Jade – ihre Augen leuchten. „Der NWZ-Bericht über unseren Schicksalsschlag hat tatsächlich etwas bewirkt. Uns ist eine Wohnung angeboten worden, und wir können schon bald einziehen.“

Für ein Foto stellt sich Nadine Meiners mit den Oberschülern Paul-Kjetil Wenzel, Nick Brüggemann und Finja Bänfer am Tag der offenen Tür an der Oberschule vor dem Stand auf, an dem für die sechsköpfige Familie, die bei einem Großfeuer alles verloren hat, um Spenden aller Art gebeten wird.. „Die Hilfsbereitschaft ist groß. Wir freuen uns, dass wir so auch einem Mitschüler, der direkt von der Katastrophe betroffen ist, helfen können“, sagt Finja Bänfer, Schulsprecherin an der Oberschule Jade und zugleich Organisatorin der Hilfsaktion. Ein Spendenkonto ist eingerichtet, und auch Sachspenden werden angenommen. Nähere Auskünfte zur Aktion „Hilfe für Brandopfer“ erteilt Finja Bänfer unter Telefon   04455/9483222.

Rückblick: Das Haus der Familie Meiners war am 16. Januar an der Bollenhagener Straße nach einem technischen Defekt in Flammen aufgegangen. „In wenigen Sekunden stand das Haus komplett im Vollbrand. Wir haben alles verloren, alles ist verbrannt. Sogar unseren Hund ,Goofy’ – ein vier Jahre alter Shih Tzu – konnten wir nicht mehr retten. Es ging alles rasend schnell.“ Nadine Meiners wird den 16. Januar 2019 in ihrem Leben nicht vergessen. Sie war sehr froh, dass die Familie nach dem Brand schnell in einer Ferienwohnung in Streek bei Varel unterkommen konnte. Doch die stand nur bis zum Beginn des Frühjahrs zur Verfügung. Nun hat es endlich mit einer neuen Wohnung geklappt. „Wir sind alle erleichtert, dass wir weiter ein Dach über dem Kopf haben werden. Jetzt kann der Frühling kommen“, sagt Nadine Meiners.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.