+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Nordenham Zwei neue Mitarbeiterinnen sind in der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Rose 12, für die Wesermarsch zuständig. Im Büro an der Blexersander Straße 6 haben Ute Claussen und Edith Witt ihre Arbeit aufgenommen. Beide Frauen haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Drogenabhängigen.

Der Personalwechsel war notwendig geworden, weil Dörte Horstmann eine neue berufliche Herausforderung gesucht und gefunden hatte. Sie war zuvor 17 Jahre lang für die Beratung und die Präventionsarbeit in der Wesermarsch zuständig und hat sich inzwischen selbstständig gemacht. Der Rose-12-Leiter Winfried Wigbers lobt ausdrücklich die Arbeit von Dörte Horstmann.

Ihre Stelle teilen sich nun die Sozialpädagogin Ute Claussen und die Psychologin Edith Witt. Die beiden Frauen haben sich vorgenommen, in Nordenham verschiedene neue Angebote zu etablieren. Unter anderem soll eine Gruppe für die ambulante Rehabilitation von Suchtkranken eingerichtet werden.

Darüber hinaus soll eine Gruppe eingerichtet werden, bei der es in erste Linie darum geht, bei jungen Drogenkonsumenten ein Problembewusstsein zu entwickeln. Häufig werden straffällig gewordene Jugendliche verpflichtet, an einer solchen Maßnahme teilzunehmen.

Weiterhin im Angebot der Rose 12 ist der Elternkreis, der regelmäßig im evangelischen Gemeindehaus an der Rönnelstraße 14 in Brake zusammenkommt. Die Treffen finden dort an jedem zweiten Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr statt.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.