Wesermarsch Zahlreiche Ehrungen gab es jetzt auf der Jahreshauptversammlung des Umweltzugs der Kreisfeuerwehr Wesermarsch. Zugführer Ralf Brandt begrüßte zunächst die Gäste Heinz Bielefeld, Geschäftsführer des Kreisfeuerwehrverbandes, sowie Susanne Ripken und Achim Plate von der Kreisverwaltung. Im Anschluss gab es einen umfangreichen Jahresbericht.

Die derzeit 41 Mitglieder aus sechs Kommunen des Landkreises leisteten im Jahr 2016 rund 1650 Dienststunden. Sie rückten zu drei Einsätzen aus. Dazu gehörten ein Gefahrguteinsatz in einer Jaderberger Schule, ein Messeinsatz nach einem Containerbrand in Lemwerder sowie ein weiterer Messeinsatz nach einem Küchenbrand in der Gemeinde Jade. Die meisten Dienststunden absolvierte Karsten Windhorst (122). Torben Diekmann und Marius Meinardus leisteten 78 Stunden.

Die meisten Dienststunden fielen bei den regelmäßigen Ausbildungsdiensten an. Jeden zweiten Donnerstag üben die Kameraden für Einsätze und erweitern ihr Wissen im Bereich Gefahrgut. Dazu gehörten auch Übungen mit anderen Feuerwehren oder Fortbildungen im Bereich Erste Hilfe bei Gefahrgut-Unfällen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Bereich Technik gab es im letzten Jahr einige Umstellungen bei der Einheit. Ein neues Messfahrzeug wurde in Abbehausen in Dienst gestellt und ersetzt dort einen zuletzt bereits außer Dienst gestellten Erkundungskraftwagen. Außerdem wurden neue Chemikalienschutzanzüge angeschafft und einige Messgeräte ersetzt.

In diesem Jahr gab es erstmalig Ehrungen beim Umweltzug. Für fünf Jahre Mitgliedschaft im Umweltzug wurden Karsten Windhorst, Dennis von Minden, Matthias Minßen und Tobias Bühring ausgezeichnet. Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden Kevin Treptow und Christoph Logemann geehrt, Alexander Scheermann für 15 Jahre.

Bereits seit 20 Jahren ist Gerrit Wilken im Umweltzug des Landkreises aktiv. Seit 25 Jahren gehören Ralf Brandt, Torsten Schattschneider und Holger Deharde dem Umweltzug an. Sie sind ebenso Gründungsmitglieder wie Hans Schattschneider und Klaus Erbe, die bereits in der Altersabteilung sind. Auch sie erhielten je eine Urkunde und ein Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.